Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Borussia Dortmund: Roman Bürki schwärmt von Neuzugang Erling Haaland

"Ein ganz cooler Typ"  

BVB-Torwart Bürki verrät Haalands Erfolgsgeheimnis

14.02.2020, 12:45 Uhr | t-online.de

Borussia Dortmund: Roman Bürki schwärmt von Neuzugang Erling Haaland. Angetan: Roman Bürki (l.) schwärmt von Neuzugang Erling Haaland. (Quelle: imago images/Kirchner-Media)

Angetan: Roman Bürki (l.) schwärmt von Neuzugang Erling Haaland. (Quelle: Kirchner-Media/imago images)

Nicht einmal zwei Monate ist Erling Haaland beim BVB, trotzdem begeistert er schon Fans und Mannschaftskollegen. So wie Torwart Roman Bürki. Der ist äußerst angetan vom Ausnahmestürmer.

Mit seinen Abwehrleuten kann Roman Bürki derzeit alles andere als zufrieden sein. Sieben Gegentore hagelte es allein in den letzten beiden Partien. Dafür ist der Schlussmann umso mehr angetan von Stürmer und Neuzugang Erling Haaland (8 Tore in nur 5 Einsätzen). Nicht nur die Leistungen auf dem Platz begeistern Bürki, auch wie der Norweger mit dem Rummel um seine Person umgeht.

"Man weiß nie: Wenn ein junger Spieler in diesem Alter schon so gehypt wird, weltbekannt ist, ihm alle nur sagen, wie gut er ist, dann kann das auch eine schwierige Person sein", sagte Bürki im Interview mit "Spox" und "DAZN". Der Schweizer weiter: "Aber er ist ein ganz cooler Typ. Er weiß, worum es geht, er ist sehr professionell. Ich bin immer einer der Ersten im Trainingszentrum – aber er ist immer noch früher da."

Bürki: "Er weiß, was wichtig ist"

Die Einstellung des erst 19-Jährigen und die Fokussierung auf den Erfolg sind das, was Bürki ins Schwärmen geraten lässt: "Ich habe ihn gefragt, was er am freien Tag macht. Er meinte: Ja, ich habe ja nichts Besseres zu tun, ich fahre hier ins Trainingszentrum, lasse mich pflegen oder mache was", erzählt Bürki und ergänzt: "Er weiß, was wichtig und was gut für ihn ist."

Am Freitagabend (20:30 Uhr im t-online.de-Liveticker) ist der BVB gegen Eintracht Frankfurt gefordert. Gegen die formstarken Hessen werden Typen wie Haaland gebraucht, glaubt Bürki: "Frankfurt ist eine Mannschaft mit sehr viel Power und sehr viel Körperlichkeit. Da müssen wir gegenhalten."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal