Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

BVB: Nach Erling Haaland soll Jude Bellingham für 35 Millionen kommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKliniken im Norden sind insolventSymbolbild für einen TextBaerbock sitzt an Flughafen festSymbolbild für einen Text"Reichsbürger"-Razzia: Polizistin wegSymbolbild für einen TextZDF-Moderator Ruprecht Eser ist totSymbolbild für ein VideoBusenblitzer bei PokerturnierSymbolbild für einen TextTürkischer Lieferdienst kauft GorillasSymbolbild für einen TextLidl schränkt Silvesteraktion stark einSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextVorsicht vor diesen TelefonnummernSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten bleiben im GefängnisSymbolbild für einen Watson TeaserDschungel: Diese Frauen sollen einziehenSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der BVB ist sich nach Haaland mit nächstem Toptalent einig

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 04.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Jude Bellingham: Der Rechtsfuß von Birmingham City soll wohl zum BVB wechseln.
Jude Bellingham: Der Rechtsfuß von Birmingham City soll wohl zum BVB wechseln. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erst im Winter hat Borussia Dortmund das Sturmtalent Erling Haaland verpflichtet. Nun soll der BVB bereits ein weiteres Talent überzeugt haben und sich bereits mit dem Mittelfeldspieler einig sein. Er wäre der Rekordtransfer.

Der BVB hat so einiges in der Zukunft vor und will auch weiterhin ganz vorne in der Bundesliga mitspielen und auch internationale Erfolge erzielen. Dafür verpflichteten die Schwarz-Gelben im Winter bereits Sturmtalent Erling Haaland, der schon neun Tore erzielt hat. Nun soll sich Dortmund laut Bericht der "Sport Bild" mit einem weiteren Talent auf einen Transfer im Sommer geeinigt haben.

Demnach soll der Mittelfeldspieler Jude Bellingham, der aktuell in der zweiten englischen Liga spielt, kommen. Der 16-Jährige wurde auch von anderen Vereinen umworben, aber Dortmund soll der glückliche Gewinner sein. Laut dem Bericht soll der Klub dafür auch einiges geboten haben. Es geht um eine Ablösesumme von rund 35 Millionen.

Damit wäre der junge Spieler tatsächlich der Rekordtransfer von Borussia Dortmund. Haaland kam zum Vergleich für rund 20 Millionen Euro. Bisheriger Rekordtransfer ist Mats Hummels mit 30,5 Millionen, als er von Bayern München zurückgeholt wurde. Bellinghams Vertrag läuft noch bis 2021, allerdings soll ein Transfer im Sommer bereits beschlossen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Sport Bild: 35 Mio! Dieser Bubi soll Dortmunds Rekord-Transfer werden
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hopfen-Nachfolge bei der DFL vorerst geklärt
BVBErling Haaland
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website