Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Junggesellenabschied - Nach Derby-Absage: BVB-Fans feiern vor dem Stadion

Junggesellenabschied  

Nach Derby-Absage: BVB-Fans feiern vor dem Stadion

14.03.2020, 16:56 Uhr | dpa

Junggesellenabschied - Nach Derby-Absage: BVB-Fans feiern vor dem Stadion. Junge Männer aus dem Sauerland feiern vor dem BVB-Stadion einen Junggesellabschied.

Junge Männer aus dem Sauerland feiern vor dem BVB-Stadion einen Junggesellabschied. Foto: Bernd Thissen/dpa. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Trotz der Absage des Derbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 haben sich am Nachmittag rund 30 BVB-Fans vor dem Stadion eingefunden und gefeiert.

Der Dortmunder Fan-Club "Bigge-Borussen" war eigens mit 30 Personen in einem schwarz-gelben Schulbus aus dem Sauerland angereist, da ein Mitglied seinen Junggesellenabschied während der Partie in einer VIP-Lounge feiern wollte. "Die Absage ist natürlich doof, aber dann wollten wir uns mit dem künftigen Bräutigam wenigstens vor dem Stadion fotografieren", sagte ein Fan-Club-Mitglied. Beim privaten Fototermin zündeten sie extra Rauchbomben - passend in schwarz-gelb.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal