Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Kai Havertz zum FC Chelsea? Londoner sollen 80 Millionen Euro bieten

Für 80 Millionen Euro  

Medienbericht: Chelsea will Leverkusen-Juwel

09.06.2020, 15:17 Uhr | dpa

Kai Havertz zum FC Chelsea? Londoner sollen 80 Millionen Euro bieten. Kai Havertz von Bayer Leverkusen könnte zum FC Chelsea wechseln. Das berichtet zumindest die englische Zeitung "Guardian." (Quelle: imago images/Poolfoto)

Kai Havertz von Bayer Leverkusen könnte zum FC Chelsea wechseln. Das berichtet zumindest die englische Zeitung "Guardian." (Quelle: Poolfoto/imago images)

Nach Timo Werner rückt der nächste deutsche Nationalspieler in den Fokus des FC Chelsea. Der Klub aus London soll rund 80 Millionen Euro für den 20-jährigen Offensivspieler bieten, berichten britische Medien.

Der FC Chelsea arbeitet offenbar weiter an einer großen Transferoffensive in diesem Sommer. Nach Informationen der britischen Zeitung "Guardian" will der Klub nun auch den deutschen Nationalspieler Kai Havertz von Bayer Leverkusen verpflichten und hat demnach bereits Kontakt zu dem Bundesligisten aufgenommen. Mit Havertz, der am Donnerstag seinen 21. Geburtstag feiert, wollen die Londoner ihre Offensive weiter verstärken.

Die Chelsea-Verantwortlichen hoffen laut dem Bericht darauf, den Mittelfeldspieler für eine Summe von rund 70 Millionen Pfund (knapp 80 Millionen Euro) verpflichten zu können. Zuvor war bereits berichtet worden, dass die Blues Timo Werner von RB Leipzig nach London holen. Hakim Ziyech von Ajax Amsterdam hat schon für die neue Saison unterschrieben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal