Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Nächster Corona-Fall – Physiotherapeut positiv getestet

Nach Serge Gnabry  

Bericht: Nächster Corona-Fall beim FC Bayern

23.10.2020, 07:58 Uhr | t-online, np

FC Bayern: Nächster Corona-Fall – Physiotherapeut positiv getestet. Bayern-Physio Bianchi (r.) mit Kingsley Coman: Nun soll sich der Teambetreuer mit dem Coronavirus infiziert haben. (Quelle: imago images/MIS)

Bayern-Physio Bianchi (r.) mit Kingsley Coman: Nun soll sich der Teambetreuer mit dem Coronavirus infiziert haben. (Quelle: MIS/imago images)

Am Dienstag gab Rekordmeister Bayern München bekannt, dass sich Serge Gnabry mit dem Coronavirus infiziert hat. Nun hat es offenbar eine zweite Person bei den Münchnern erwischt. 

Nächster Corona-Fall beim FC Bayern. Wie die "Bild" berichtet, wurde Gianni Bianchi, Physiotherapeut des Rekordmeisters, positiv auf das Virus getestet. 

Der Rekordmeister äußerte sich bislang noch nicht dazu. Auch wo, wann und wie sich Bianchi angesteckt haben könnte, ist ebenfalls noch unklar. Beim Champions-League-Spiel am Mittwochabend gegen Atlético Madrid (4:0) war Bianchi zumindest nicht Teil des Betreuerteams.

Neuigkeiten gab es zudem zu Nationalspieler Serge Gnabry. Wie "Bild" am Donnerstagabend erfahren haben will,  ist der zweite Test des gebürtigen Stuttgarters negativ ausgefallen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal