Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB-Schock: Terzic muss monatelang auf Axel Witsel verzichten

Dortmunder musste verletzt raus  

Nach Sieg im Topspiel: Schock-Diagnose für BVB-Star

10.01.2021, 16:31 Uhr | dd, dpa

BVB-Schock: Terzic muss monatelang auf Axel Witsel verzichten. Behandlungspause: Axel Witsel musste gegen Leipzig ausgewechselt werden. (Quelle: AP/dpa)

Behandlungspause: Axel Witsel musste gegen Leipzig ausgewechselt werden. (Quelle: AP/dpa)

Der Erfolg der Dortmunder bei RB Leipzig kommt für die Mannschaft von Trainer Edin Terzic nur mit einem Wermutstropfen: Mittelfeldakteur Axel Witsel wird länger ausfallen.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss monatelang auf den belgischen Mittelfeldspieler Axel Witsel verzichten. Der 31-Jährige erlitt am Samstagabend beim 3:1 (0:0) bei RB Leipzig einen Riss der Achillessehne. Das bestätigte der BVB am Sonntag nach näheren Untersuchungen. Damit dürfte Witsel für den Rest der Saison und wahrscheinlich auch für die Europameisterschaft im Sommer ausfallen.

Witsel war in Leipzig nach knapp einer halben Stunde mit dem linken Fuß ohne Gegnereinwirkung im Rasen hängengeblieben. Anschließend war er von Betreuern gestützt in die Kabine gebracht worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal