Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Rückkehr ins DFB-Team? Bayern-Präsident Hainer macht sich für Thomas Müller stark

Rückkehr ins DFB-Team?  

Bayern-Präsident: Müller würde Nationalelf "gut zu Gesicht stehen"

07.03.2021, 11:22 Uhr | sid

Rückkehr ins DFB-Team? Bayern-Präsident Hainer macht sich für Thomas Müller stark. Thomas Müller: Bayerns Präsident hat sich für den Offensivmann im DFB-Team ausgesprochen.  (Quelle: imago images/Poolfoto)

Thomas Müller: Bayerns Präsident hat sich für den Offensivmann im DFB-Team ausgesprochen. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Bundestrainer Joachim Löw äußerte sich zuletzt so, dass er zur EM doch das Trio um Hummels, Boateng und Müller zurück in die DFB-Elf holen könnte. Nun hat sich auch Bayerns Präsident dazu geäußert. 

Präsident Herbert Hainer vom Rekordmeister Bayern München hat sich für eine Rückkehr von Thomas Müller in die Nationalmannschaft ausgesprochen.

"Ich persönlich bin der Meinung, Thomas Müller würde jeder Mannschaft gut zu Gesicht stehen und auch der deutschen Nationalmannschaft bei der EM", sagte Hainer in der BR-Radiosendung "Heute im Stadion".

"Dann wird er sich der Aufgabe stellen" 

Müller sei "in einer bestechenden Form", sagte der 66-Jährige. Man sehe und höre gerade jetzt, ohne Zuschauer, "wie wichtig Thomas ist am Feld durch seine Anweisungen, durch seine Laufstärke, wie er die Mannschaft pusht".

Zwar habe er noch nicht selbst mit Müller gesprochen, "aber ich bin überzeugt davon, wenn er gerufen wird, dann wird er sich auch der Aufgabe stellen", sagte Hainer.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal