Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern – Michael Rummenigge sicher: Hansi Flick bleibt beim Rekordmeister


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen TextBaerbock: Harter Vorwurf an PutinSymbolbild für einen TextKein Treffen mit Harry und Meghan geplantSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto von ihren ZwillingenSymbolbild für einen TextDFB-Star liebt UnterwassermodelSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextBase-Jumper stirbt bei Sprung von BrückeSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Rummenigge-Bruder sicher: Flick bleibt bei Bayern

Von dpa, t-online
16.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Michael Rummenigge (li) beim Interview: Der Bruder von Karl-Heinz ist sich sicher, dass Flick beim FC Bayern bleibt (Symbolbild).
Michael Rummenigge (li) beim Interview: Der Bruder von Karl-Heinz ist sich sicher, dass Flick beim FC Bayern bleibt (Symbolbild). (Quelle: MIS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Geht er oder bleibt er? Die Zukunft von Bayern-Trainer Hansi Flick ist noch nicht hundertprozentig geklärt. Der Bruder des aktuellen Vorstandschef ist sich allerdings sicher, dass der Rekordmeister keinen neuen Trainer suchen muss.

Michael Rummenigge geht davon aus, dass Hansi Flick Trainer des FC Bayern München bleibt. Sein Bruder Karl-Heinz (65), Vorstandschef des Fußballrekordmeisters, werde Flick "niemals freiwillig ziehen lassen. Dafür kenne ich meinen Bruder zu gut. Wenn sich Karl-Heinz etwas in den Kopf gesetzt hat, hält er auch daran fest. In diesem Falle also an Hansi Flick", sagte der 57-Jährige in einer Kolumne des "Sportbuzzer": "Die Münchner werden auch in die kommende Saison mit Flick gehen!"

"Werden alles daran setzen, dass man sich zusammenrauft."

Einzige Hintertür: Flick, der als Nachfolger von Joachim Löw (61) als Bundestrainer gehandelt wird, würde auf seinen Abschied drängen. "Dies ist bisher allerdings nicht geschehen. Und ich kann mir auch nicht so recht vorstellen, dass dies noch passieren wird", sagte Rummenigge. Angesichts der Meinungsverschiedenheiten zwischen Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic brauche es aber eine "große Aussprache, die wohl zeitnah erfolgen wird. Die Bayern werden alles daransetzen, dass man sich zusammenrauft."

RB Leipzigs Coach Julian Nagelsmann werde den Job bei den Münchnern "sicherlich irgendwann übernehmen, aber der jetzige Zeitpunkt wäre zu früh. Zudem dürfte man sich bei RB Leipzig die gleiche rhetorische Frage stellen wie in München: Warum sollten wir unseren vertraglich gebundenen Trainer gehen lassen?" Einen anderen potenziellen Trainer für die Münchner sieht Michael Rummenigge auf dem Markt nicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern verpflichtet spanisches Mittelfeld-Talent
FC Bayern MünchenHansi Flick
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website