• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • Um Kapitänin Lina Magull: FC Bayern verlängert mit fünf Leistungsträgerinnen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

FC Bayern verlängert mit Leistungsträgerinnen

Von sid, t-online
Aktualisiert am 14.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Lina Magull: Sie spielt seit 2018 beim FC Bayern München.
Lina Magull: Sie spielt seit 2018 beim FC Bayern München. (Quelle: foto2press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern München hat ein Zeichen gesetzt. Der Frauenfußball-Meister hat mit gleich fünf Leistungsträgerinnen den Vertrag verlängert. Darunter befinden sich auch drei Nationalspielerinnen.

Frauenfußball-Meister Bayern München hat fünf Leistungsträgerinnen um die Nationalspielerinnen Lina Magull, Klara Bühl und Giulia Gwinn langfristig an den Verein gebunden. Das teilte der Klub am Dienstag mit. Auch die Verträge mit Torhüterin Laura Benkarth und Carolin Simon wurden verlängert. Beide absolvierten ebenfalls bereits Länderspiele, standen im DFB-Kader bei der Frauen-WM 2019 in Frankreich.

Verlängerungen mit "Signalwirkung"

Die Verträge von Kapitänin Magull (27) und Benkarth (29) laufen nun bis 2024, die Arbeitspapiere der Talente Bühl (21) und Gwinn (22) wurden bis 2025 verlängert. Simon (29) unterschrieb für ein weiteres Jahr bis 2023.

"Die heutigen Verlängerungen haben sicher eine Signalwirkung, da sich gleich mehrere Spielerinnen dazu entschieden haben, beim FC Bayern und in der deutschen Bundesliga zu bleiben. Das ist für uns als Verein, aber auch für den deutschen Frauenfußball sehr wichtig", sagte Bianca Rech, Sportliche Leiterin der FC Bayern Frauen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Mein Start bei Bayern war ein totales Chaos"
Von Julian Buhl
FC Bayern MünchenGiulia Gwinn
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website