Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Leon Goretzka hat RĂŒcken

Von t-online, dd

Aktualisiert am 19.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Auf solche Bilder mĂŒssen die Bayern-Fans wohl noch lĂ€nger warten: Leon Goretzka fĂ€llt weiter aus.
Auf solche Bilder mĂŒssen die Bayern-Fans wohl noch lĂ€nger warten: Leon Goretzka fĂ€llt weiter aus. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Mittelfeldspieler fehlt dem FC Bayern MĂŒnchen seit geraumer Zeit mit Knieproblemen. Auf seine RĂŒckkehr freuen dĂŒrfen sich Goretzkas Gegenspieler aber offenbar nicht – wenn es nach einem neuen Instagram-Foto geht.

Aus der Mannschaft des FC Bayern ist Leon Goretzka ebensowenig mehr wegzudenken wie aus der Nationalmannschaft – da kann ein breites Kreuz nur helfen, dachte sich der neuerlich stattlichere Mittelfeldspieler offenbar. Moralisch hat der frĂŒhere Schalker mit seiner "Kein Fußball den Faschisten"-Fotoaktion ja schon Statur bewiesen.

Und so schlecht ist es ja auch nicht, aus der Reha auch mal ein Zeichen zu senden – seit Anfang Dezember schon verunmöglichten Probleme an der leidigen Patellasehne weitere EinsĂ€tze des 26-JĂ€hrigen, der seitdem bei 18 Pflichtspielen (2 Tore, 2 Vorlagen) steht. "Er ist im Aufbautraining", erklĂ€rte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann unlĂ€ngst.

(Quelle: Foto: Instagram/@leon_goretzka)

Ob das "Aufbautraining" auch Arbeit an der durchaus schon stark definierten Muskelmasse beinhalten sollte, sei dahingestellt – zumindest ließ es sich Goretzka nicht nehmen, in einer Instagram-Story die letzten Gains zu prĂ€sentieren. Die schrankbreite RĂŒckansicht des Nationalspielers erinnert dann mehr an die Eiger Nordwand denn an die einstmals schmalen Schultern eines zurĂŒckhaltenden Talents aus Gelsenkirchener Zeiten.

Weitere Artikel

Vertrag lÀuft aus
FC Bayern denkt offenbar im Fall Tolisso um
Corentin Tolisso: Der Franzose erzielte beim 4:0-Sieg gegen Köln seinen ersten Saisontreffer.

BVB-KapitĂ€n wie damals MĂŒller
Reus leistet sich Wortgefecht mit ARD-Reporterin
Marco Reus: Der BVB-KapitÀn zeigte sich nach der Niederlage beim FC St. Pauli verÀrgert.

Nach Pokalpleite bei St. Pauli
"Blutleerer Auftritt" – Zorc zĂ€hlt BVB-Spieler an
Michael Zorc: Dortmunds Sportdirektor zeigte sich auch einen Tag nach der Pokalpleite beim FC St. Pauli enttÀuscht von seinen Spielern.


"Hat MĂŒnchen einen guten Schwimmverein?" fragte Goretzka augenzwinkernd unter dem Foto, wohl wissend, in dieser V-Form auch durchaus als professioneller Speedo-TrĂ€ger durchgehen zu können. Wann es indes soweit ist, dass auch wieder Gegenspieler auf dem Rasen in gewohnter RegelmĂ€ĂŸigkeit am wuchtigen Ballverteiler abprallen, scheint noch unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gute Chancen fĂŒr Bayern? ManĂ© lĂ€sst Liverpool-Verbleib offen
FC Bayern MĂŒnchenInstagramLeon Goretzka
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website