HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Julian Nagelsmann ist nun Vegetarier – von "Hacki" zu "Erbsi"?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextNord Stream 2: Gasleck entdecktSymbolbild für einen TextBerlusconi-Lob: Söder rüffelt WeberSymbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextSnowden erhält russischen PassSymbolbild für einen TextKlopp-Star aus England-Kader gestrichenSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Fluggast in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Nagelsmann ist jetzt Vegetarier

Von sid, dd

Aktualisiert am 02.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann: Veränderte Essgewohnheiten.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann: Veränderte Essgewohnheiten. (Quelle: Ulrich Wagner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Trainer des deutschen Rekordmeisters nennt Gründe für die Wandlung weg von seinem geliebten Hackbraten. Dazu überlegt Julian Nagelsmann, wie künftig sein Spitzname beim FC Bayern lauten könnte.

Julian Nagelsmann wird wohl einen neuen Spitznamen bekommen. Bislang wurde der Trainer des FC Bayern "Hacki" gerufen, weil Hackbraten, von ihm auch selbst zubereitet, sein Lieblingsgericht war. Das wird nun aber anders: Denn der 34-Jährige verriet nun: In Zukunft will er sich vegetarisch ernähren.

Vielleicht werde er nun "Vegan-Hacki" oder "Erbsi" heißen, scherzte er am Freitag. Diese Entscheidung dürfe Benjamin Pavard treffen, der ihm auch seinen bisherigen Spitznamen verpasst habe, sagte Nagelsmann: "Vegan-Hacki oder Erbsi, was ihm besser schmeckt, so kann er mich dann nennen.

Dass er sich künftig vegetarisch ernähren wolle, habe zwei Gründe, sagte Nagelsmann. Das wichtigste "Schlagwort" für ihn sei der Tierschutz, das zweite der Umweltschutz. "Auch der hat mich bewogen auf Fisch und Fleisch zu verzichten. Das ist ein Thema, das jedem wichtig sein sollte."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Star spricht offen über Depressionen
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
FC Bayern MünchenJulian Nagelsmann
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website