• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga: Hertha BSC verpflichtet Ex-Schalke-Spieler Jonjoe Kenny


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Mitarbeiter schreiben BrandbriefSymbolbild f├╝r einen TextAufregende Entdeckung am CernSymbolbild f├╝r einen TextFrauen-EM: Spielplan zum AusdruckenSymbolbild f├╝r ein VideoUkrainer machen Schrott zu KampfmobilenSymbolbild f├╝r einen TextPolizisten schie├čen bei BauernprotestSymbolbild f├╝r einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gem├ĄhtSymbolbild f├╝r ein VideoExplosion: Sch├╝ler entgehen KatastropheSymbolbild f├╝r einen TextBritische Presse feiert Tatjana MariaSymbolbild f├╝r einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild f├╝r einen TextJohnny Depp heute in DeutschlandSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserMario G├Âtze bereut wichtige EntscheidungSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Hertha BSC verpflichtet Ex-Schalke-Spieler

Von t-online, Mey

14.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Jonjoe Kenny: Der Brite l├Ąuft ab der kommenden Saison f├╝r Hertha BSC auf.
Jonjoe Kenny: Der Brite l├Ąuft ab der kommenden Saison f├╝r Hertha BSC auf. (Quelle: Action Plus/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hertha BSC treibt die Personalplanungen f├╝r die kommende Saison voran. Nun hat der Klub einen neuen Rechtsverteidiger verpflichtet. Der Spieler kennt die Bundesliga bereits.

Jonjoe Kenny wird Hertha BSC in der kommenden Saison als Rechtsverteidiger verst├Ąrken. Das gab der Klub am Dienstagnachmittag bekannt. Kenny wechselt abl├Âsefrei vom englischen Premier-League-Klub FC Everton in die Hauptstadt. Der Brite erh├Ąlt einen Vertrag bis 2025.


Ex-Hertha-Stars: Einer sa├č im Gef├Ąngnis, einer verkauft Jogginghosen

Titel sind f├╝r Hertha BSC nicht gerade an der Tagesordnung. Der Hauptstadtklub war zuletzt in den 1930er Jahren Meister. Im Pokalfinale standen die Profis in den Jahren 1977 und 1979, au├čerdem erreichten die Amateure 1993 das Endspiel. Die Hertha blickt auf eine gro├če Geschichte mit vielen Stars zur├╝ck. Ob Ete Beer (l.), Marcelinho (m.) oder Marko Pantelic. Viele Spieler konnten die Hertha-Fans begeistern. t-online.de hat sich den Werdegang nach der Karriere von einigen der Stars angeschaut.
Als einer der letzten "echten Stra├čenfu├čballer" zauberte Yildiray Bast├╝rk durch das Olympiastadion. Der wieselflinke Dribbler sorgte mit seinen Tricks f├╝r viel Staunen bei der Hertha. Nach seinem Karriereende arbeitete er als Scout und kickte gelegentlich bei Charity-Spielen.
+14

"Ich denke, dass meine Art, Fu├čball zu spielen, sehr gut in die Bundesliga passt", deutete Kenny bereits im vergangenen Jahr eine R├╝ckkehr nach Deutschland im Interview mit "Transfermarkt" an. Der 25-J├Ąhrige kennt die Bundesliga von seiner Leihsaison 2019/2020 beim FC Schalke 04. F├╝r die Knappen lief er 31 Mal in der deutschen Eliteliga auf, dazu dreimal im DFB-Pokal.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Daniela Katzenberger war mit einem Fan im Bett
Daniela Katzenberger: Der TV-Star packt ├╝ber fr├╝here Beziehungen aus.


"Mit Jonjoe haben wir einen Neuzugang f├╝r uns gewonnen, der Dynamik und Tempo in unser Spiel bringt. Er verf├╝gt ├╝ber Premier-League- und Bundesliga-Erfahrung und ist mit seinen 25 Jahren noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung", wird Herthas Sportchef Fredi Bobic zitiert. Kenny selbst freue sich "auf den Klub, die Fans und die Stadt".

In der abgelaufenen Saison absolvierte der Rechtsverteidiger 21 Spiele f├╝r Everton. Mit Peter Pekarik hat Kenny einen erfahrenen Konkurrenten auf der Position.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandTransfermarkt
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website