• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • FC Bayern: Neuzugänge Gravenberch und Mazraoui wählen Trikotnummern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung senkt Mehrwertsteuer auf GasSymbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextIkea-Filiale bietet keine Pommes mehr anSymbolbild für einen TextStiko empfiehlt Booster für alle über 60Symbolbild für einen TextBerlin: Verkehrschaos wegen FliegerbombeSymbolbild für einen TextDeutsches Synchronpaar gewinnt GoldSymbolbild für einen TextHollywood-Paar lässt sich scheidenSymbolbild für einen TextAldi bringt limitierte Produkte auf den MarktSymbolbild für einen TextKinder-Leichenteile in Koffer entdecktSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für einen Watson TeaserPamela Reif reagiert auf intimes GerüchtSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Bayern-Neuzugänge wählen Trikotnummern

Von dpa, t-online
01.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui (r.): Die beiden Neuzugänge des FC Bayern haben ungewöhnliche Nummern gewählt.
Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui (r.): Die beiden Neuzugänge des FC Bayern haben ungewöhnliche Nummern gewählt. (Quelle: Pro Shots/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui haben sich ihre Rückennummern beim Rekordmeister ausgesucht – doch dafür mussten zwei Münchner weichen.

Die beiden Neuzugänge Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui erhalten beim FC Bayern München die Rückennummern 38 und 40. Das gab der deutsche Rekordmeister am Freitag bekannt. Bereits vergangene Woche hatte Münchens neuer Star-Stürmer Sadio Mané die Trikotnummer 17 ausgewählt.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mittelfeldspieler Gravenberch, der Mitte Juni einen Fünfjahresvertrag bei den Münchnern unterzeichnet hatte, war bei seinem Ex-Verein Ajax Amsterdam mit der Acht aufgelaufen. Diese ist beim FCB allerdings für Nationalspieler Leon Goretzka reserviert. Nachwuchsstürmer Gabriel Vidović, der bis zuletzt die 38 hatte, weicht nun auf die 28 aus.

Außenverteidiger Mazraoui, der wie Gravenberch von Ajax gekommen war und einen Vertrag bis 2026 unterzeichnet hatte, übernimmt die Nummer 40 von Malik Tillman. Der Offensivspieler spielt künftig mit der 37 auf dem Rücken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayerns Härtefälle
Von Julian Buhl
Ajax AmsterdamFC Bayern München
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website