t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballChampions League

Champions League: So sehen Sie den BVB gegen Atlético Madrid live


Champions-League-Viertelfinale
Dortmund in Madrid live in TV und Stream sehen

Von t-online, np

08.04.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 1043455801Vergrößern des BildesTrainer Edin Terzić: Er will mit seiner Mannschaft ins Halbfinale der Champions League. (Quelle: IMAGO/Blatterspiel/imago)
Auf WhatsApp teilen

Nach der Pleite gegen den VfB Stuttgart geht's für Borussia Dortmund nach Madrid. t-online sagt Ihnen, wo die Partie zu sehen ist.

Die Feierlaune zum 50. Geburtstag des heimischen Stadions war gründlich verdorben. Nur die Stuttgarter Partycrasher hatten nach dem Schlusspfiff allen Grund zur Freude. Während sie mit ihren Fans ausgelassen den von Trainer Sebastian Hoeneß als "Big Win" bezeichneten 1:0 (0:0)-Sieg in Dortmund feierten, saßen die BVB-Profis bereits in der Kabine und trauerten der verpassten Chance auf einen großen Schritt in Richtung Champions League nach. Kapitän Emre Can machte aus seiner Enttäuschung keinen Hehl: "Das ist ein herber Rückschlag. Wir wollten bis auf einen Punkt an Stuttgart heranrücken, jetzt sind es sieben Punkte Rückstand."

Die beeindruckende Choreografie zum Stadionjubiläum, die an die Vereinshistorie mit BVB-Legenden wie Jürgen Klopp erinnerte, trug die Borussia nicht zum erhofften sechsten Pflichtspielerfolg in Serie. Nur eine Woche nach dem Statement-Sieg beim FC Bayern (2:0) kehrte die Ernüchterung zurück. Der Absturz auf Rang fünf hinter den punktgleichen Leipzigern verstärkte die Sorge vor einer Saison ohne europäische Königsklasse.

Loading...
Dortmund
Stuttgart
Loading...
0
Tore
1
7
Schüsse aufs Tor
2
16
Schüsse gesamt
10
500
Gespielte Pässe
489
86,40 %
Passquote
84,87 %
51,20 %
Ballbesitz
48,80 %
50,00 %
Zweikampfquote
50,00 %
8
Fouls / Handspiel
8
2
Abseits
2
8
Ecken
3

"Es ist ein enttäuschendes Gefühl. Aber wir haben nicht lange Zeit, enttäuscht zu sein, weil am Mittwoch die nächste wichtige Aufgabe wartet", sagte Trainer Edin Terzić voller Hoffnung auf schnelle Frustbewältigung seiner Profis vor dem ersten Viertelfinal-Duell in der Champions League bei Atlético Madrid.

Doch wo ist die Partie der Dortmunder überhaupt zu sehen? t-online mit den wichtigen Fragen und Antworten.

Wer zeigt Atlético gegen den BVB?

Das Viertelfinal-Hinspiel zwischen Atlético und dem BVB ist nur kostenpflichtig bei DAZN zu sehen. Eine Übersicht, wie Sie ein DAZN-Abo abschließen können, finden Sie hier. Die Vorberichterstattung mit Moderatorin Laura Wontorra sowie Experte Michael Ballack beginnt um 20 Uhr. Anpfiff in Madrid ist um 21 Uhr. Auch Kommentator Jan Platte und Reporter Daniel Herzog sind vor Ort im Estadio Metropolitano in Madrid.

Gibt es die Partie zwischen Atlético und Dortmund auch im Free-TV zu sehen?

Nein, die komplette Champions-League-Saison ist nicht im Free-TV zu sehen. Einzig das Finale am 1. Juni wird sowohl vom kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN als auch vom ZDF übertragen. Jeden Mittwoch an einem Champions-League-Spieltag sendet das ZDF aber ab ca. 23 Uhr eine Highlightshow mit den Bildern aller Partien vom Dienstag und Mittwoch.

Gibt es eine Konferenz mit Dortmunder Beteiligung?

Ja, das Dortmund-Spiel ist in einer Konferenz zu sehen. Neben dem Spiel der Borussia duellieren sich auch Paris Saint-Germain und der FC Barcelona. Kommentator dieses Spiels ist Tom Kirsten, der Konferenz-Kommentator beim BVB ist Frederik Harder.

Bietet t-online einen Liveticker an?

Ja, t-online hat alle Partien der Champions League im Liveticker. Den Liveticker zum Spiel der Dortmunder in Madrid finden Sie hier.

Verwendete Quellen
  • dazn.com
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website