t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballChampions League

Rücktritt vom Rücktritt? Ancelotti öffnet Kroos die Tür


Champions League
Rücktritt vom Rücktritt? Ancelotti öffnet Kroos die Tür

Von dpa
02.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Kroos und AncelottiVergrößern des Bildes"Er hätte nicht besser aufhören können", sagt Ancelotti (r) über Kroos. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Toni Kroos verabschiedet sich als Legende von Real Madrid. Sechs Champions-League-Siege als Spieler - niemand hat mehr. Sein Trainer möchte ihn nach dem 2:0 gegen Dortmund am liebsten behalten.

Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti hat dem scheidenden Toni Kroos einen Rücktritt vom Rücktritt angeboten. Nach dem nächsten gemeinsamen Champions-League-Sieg in London sagte der Italiener über seinen deutschen Star: "Wir warten auf ihn. Wenn er seine Meinung ändert, ist er immer willkommen."

Der 2:0-Endspiel-Erfolg gegen Borussia Dortmund war für Kroos das letzte Spiel im Trikot von Real Madrid. Nach der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland will der 34-Jährige seine Karriere beenden.

Im Londoner Wembley-Stadion gewann er die Champions League bereits zum sechsten Mal. Zusammen mit seinen Teamkollegen Luka Modric, Nacho Fernandez und Dani Carvajal sowie mit der früheren Real-Legende Francisco Gento ist Kroos damit jetzt der erfolgreichste Spieler in der Geschichte des wichtigsten europäischen Vereinsfußball-Wettbewerbs.

"Er hätte nicht besser aufhören können. Er geht auf dem höchsten Niveau", sagte Ancelotti. "Er ist eine Legende in diesem Verein. Alle Real-Madrid-Fans sind dankbar für das, was er für diesen Verein getan hat."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website