Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Ajax Amsterdam nur Unentschieden gegen Thomas Dolls APOEL Nikosia

Champions-League-Play-offs  

Dolls Team spielt Ajax teilweise an die Wand – belohnt sich aber nicht

Von Alexander Kohne

21.08.2019, 00:45 Uhr
Champions League: Ajax Amsterdam nur Unentschieden gegen Thomas Dolls APOEL Nikosia. Champions-League-Play-offs: Thomas Dolls (l.) Team APOEL Nikosia erkämpfte sich im Hinspiel gegen Ajax ein 0:0. (Quelle: imago images)

Champions-League-Play-offs: Thomas Dolls (l.) Team APOEL Nikosia erkämpfte sich im Hinspiel gegen Ajax ein 0:0. (Quelle: imago images)

Ex-Bundesligatrainer Thomas Doll darf mit APOEL Nikosia weiter von der Champions-League-Gruppenphase träumen. Im Play-off-Hinspiel gegen Vorjahreshalbfinalist Ajax überzeugte sein Team.

In der Bundesliga trainierte Thomas Doll bereits den HSV und Borussia Dortmund. Mit Hannover stieg der 53-jährige Mecklenburger im vergangenen Sommer dann ab – und wurde daraufhin entlassen. Nun hat Doll einen neuen Job bei APOEL Nikosia auf Zypern angenommen und die Chance, sich für die Champions-League-Gruppenphase zu qualifizieren. Letzte Hürde in den Play-offs: Ajax Amsterdam. t-online.de präsentiert das Hinspiel im Minutenprotokoll:

Abpfiff - Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz pfeift ab. Die Partie endet 0:0.

Ein gutes Ergebnis für Thomas Doll und sein Team. Angesichts zahlreicher guter Chancen in der letzten halben Stunde wäre gegen den Favoriten aus Amsterdam allerdings mehr drin gewesen. Ajax war zwar über weite Strecken spielüberlegen und kommt am Ende auf 63 Prozent Ballbesitz, wirkliche Gefahr entwickelten die technisch beschlagenen Niederländer allerdings zu selten. Beim Rückspiel in Amsterdam bedarf es einer deutlichen Steigerung, um Dolls taktisch diszipliniert spielendes Team zu schlagen.   

89. Minute - Kurz vor Schluss bietet sich auf einmal Huntelaar die große Chance zum Siegtreffer: Der Ex-Schalker kommt im Strafraum freistehend an den Ball, aber sein Heber wird von Belec wenige Meter vor der Linie geklärt. 

87. Minute - Und schon wieder kommt Nikosia gefährlich vor das Tor: Nach einer abgewehrten Ecke von Ajax schnappt sich Al Taamari den Ball und sprintet über das ganze Spielfeld. Im Ajax-Strafraum angekommen wackelt er seinen Gegenspieler geschickt aus, kommt zum Schuss – doch der geht gut zwei Meter über den Kasten. Bei einem überlegten Pass wäre da mehr drin gewesen.   

84. Minute - Gelbe Karte für Amsterdams Tadic.

82. Minute - Spielerwechsel bei Nikosia: Vidigal kommt für Joaozinho.

80. Minute - Gelbe-Rote Karte für Amsterdams Mazraoui.

Mazraoui grätscht Matic an der Seite um und bekommt dafür völlig zurecht Gelb. Da er in der ersten Hälfte ebenfalls verwarnt wurde, muss der Amsterdamer runter. 

76. Minute - Nikosia macht weiter Druck und bereitet der Ajax-Abwehr ein ums andere Mal mit hohen Bällen Probleme. Die Amsterdamer bekommen momentan keinen Zugriff auf die Partie. 

75. Minute - Gelbe Karte für Amsterdams Tagliafico.

72. Minute - Spielerwechsel bei Ajax: Huntelaar kommt für David Neres.

69. Minute - So langsam wäre eine Führung für Dolls Schützlinge mehr als verdient. Nach einer Ecke pennt die Ajax-Abwehr und Lucas Souza kommt an der Strafraumgrenze in zentraler Position an den Ball. Ajax-Keeper Onana lenkt dessen Schuss so gerade noch über die Latte.

68. Minute - Spielerwechsel bei Nikosia: Jakolis kommt für Bezjak.

68. Minute - Spielerwechsel bei Nikosia: Hallenius kommt für Pavlovic.

62. Minute - Spielerwechsel bei Ajax: Dest kommt für Marin.

60. Minute - APOEL kommt erneut zu einer großen Chance: Nach einem langen Ball behindern sich zwei Ajax-Verteidiger gegenseitig und der Ball landet irgendwie beim Al Taamari. Der Jordanier kommt aus etwa sieben Metern freistehend zum Schuss, verfehlt das Tor allerdings um gut einen Meter. Den muss man eigentlich machen! 

58. Minute - Jetzt ist Nikosia auf einmal wieder gefährlich: Nach einem Konter pariert Ajax-Keeper Onana zweimal glänzend. Dann bringt Nikosias Matic den Ball von links per Flanke in den Strafraum, findet Merkis und dessen Kopfball landet am Lattenkeuz.

57. Minute - Gelbe Karte für Amsterdams Martinez.

55. Minute - Die Anfangsphase der zweiten Hälfte gehört Ajax. Nach einer unübersichtlichen Situation im APOEL-Strafraum landet der Ball beim im Rückraum lauernden Marin. Der Rumäne fackelt nicht lange, zieht aus etwa 17 Metern ab –verfehlt das Tor allerdings knapp.

48. Minute - Gelbe Karte für Nikosias Bezjak. 

48. Minute - Wie aus dem nichts die beste Chance des Spiels: Amsterdams Veltman schlägt einen Ball hoch in den Strafraum – genau auf den vor dem Tor lauernden van de Beek. Der gerät bei seiner Direktabnahme aus vollem Lauf leicht in Rücklage, weshalb die Kugel knapp über den Kasten geht. Pech für Ajax!

46. Minute - Ziyech schlägt einen Freistoß von rechts halbhoch in den Strafraum, aber die APOEL-Abwehr klärt problemlos. So wird das nichts für Ajax.

46. Minute - Es geht weiter. Die zweite Hälfte läuft.

Halbzeit - Der Schiedsrichter pfeift die erste Hälfte ab. Nach einem guten Beginn von Ajax hat Thomas Dolls Team immer besser ins Spiel gefunden. Al-Taamari hätte in zwei, drei Situationen sogar die Führung für Nikosia erzielen können. Unter dem Strich wird Doll mit dem bisherigen Auftritt seines Teams zufrieden sein. 

44. Minute - Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

37. Minute - Gelbe Karte für Nikosias Gentzoglou. 

35. Minute - Nun sind auch die Zuschauer im GSP-Stadion voll in der Partie und treiben ihr Team nach vorne. Von den Rängen schallt es: "Apoel, Apoel".

33. Minute - Al-Taamari wird immer besser, fordert viele Bälle und stellt die Ajax-Abwehr immer wieder vor Probleme.  

30. Minute - Jetzt macht APOEL hier richtig Druck: Der sehr auffällige Musa Al-Taamari zieht aus aussichtsreicher Position im Strafraum ab, sein Schuss geht allerdings knapp am Tor vorbei.

28. Minute - Ajax lässt den Spielaufbau nun etwas schleifen und verliert etwas den Zugriff. Konsequenz: Dolls Teams wird besser und kommt auf einmal gefährlich vor das Ajax-Tor – so wie gerade Iannous, dessen Schuss aus dem Strafraum in höchster Bedrängnis von der Amsterdamer Abwehr geblockt wird.  

22. Minute - Gelbe Karte für Amsterdams Veltman, der Al Taamari kurz vor dem Strafraum rüde zu Fall gebracht hat. 

18. Minute - Gelbe Karte für Amsterdams Marin, nachdem er Matic zuvor am Trikot gezogen hat. 

16. Minute - Gelbe Karte für Amsterdams Mazraoui nach einem taktischen Foul. 

15. Minute - Ajax hat die Partie jetzt im Griff, deutlich mehr Ballbesitz und auch bereits einige Möglichkeiten gehabt. Allerdings zeigt APOEL-Keeper Belec eine sehr sichere Leistung. Bisher konnte er alle brenzligen Situationen bereinigen. 

9. Minute - Erste gute Gelegenheit für Ajax: Van de Beek treibt den Ball nach einer Ecke von APOEL schnell nach vorne, spielt diesen aus halblinker Position scharf in den Strafraum. Dort lauert der heranstürmende Ziyech – aber Keeper Belec passt sehr gut auf und ist ganz knapp vor dem Ajax-Stürmer am Ball.     

Amsterdams Dusan Tadic (r.) schirmt den Ball gegen Dragan Mihajlovic von Nikosia ab. (Quelle: imago images)Amsterdams Dusan Tadic (r.) schirmt den Ball gegen Dragan Mihajlovic von Nikosia ab. (Quelle: imago images)

3. Minute - Es geht recht gemächlich los. Noch ist nicht viel passiert. 

Anstoß - Es geht los! Die Partie läuft!

20.58 Uhr - Die Ajax-Startelf ist im Vergleich dazu schon prominenter. Trainer Erik ten Hag setzt auf folgende Elf: Onana - Mazraoui , Veltman , L. Martinez , Tagliafico - Marin , Blind , Ziyech , van de Beek , David Neres – Tadic.

Thomas Doll will mit Nikosia in die Champions-League-Gruppenphase. (Quelle: imago images)Thomas Doll will mit Nikosia in die Champions-League-Gruppenphase. (Quelle: imago images)

20.56 Uhr - Um die Überraschung dennoch zu schaffen, schickt Doll folgendes Team auf den Rasen: Belec - Merkis , N. Ioannou , Joaozinho - Gentzoglou , Bezjak , Lucas Souza , Matic , Mihajlovic , Al Taamari - Pavlovic. 

20.55 Uhr - Bei APOEL wagt Doll nun einen Neuanfang. Mit Zyperns Meister der vergangenen sieben Jahre nun gegen den Halbfinalisten des Vorjahres, Ajax Amsterdam, zu gewinnen, ist allerdings eine Mammutaufgabe. APOEL gilt als klarer Außenseiter. Beim Sportwettenanbieter "Bwin" gibt es für einen Ajax-Spiel bei einem Euro Einsatz beispielsweise 1,45 Euro zurück. Sollte Nikosia gewinnen, bekäme man bei einem Euro Einsatz immerhin 6,5 Euro zurück. 

20.49 Uhr - ... natürlich auf den Abstieg mit Hannover 96 in der vergangenen Bundesligaspielzeit an. Damals holte er in 15 Spielen nur 10 Punkte. 

Neuer 96-Trainer: So will Thomas Doll „Aufbruchstimmung erzeugen“. (Quelle: SID)

20.48 Uhr - Doll erklärte aber auch: "Eigentlich habe ich mit diesem Erfolg nicht viel zu tun. Ich bin erst seit vier, fünf Tagen hier. Für mich ist es aber großartig, ein Champions-League-Qualifikationsspiel in Baku zu spielen. Denn ich habe keine einfache Saison hinter mir." Damit spielt Doll...

20.45 Uhr - "Das ist ein fantastischer Moment für einen wundervollen Club. Wir sind sehr glücklich", sagte Doll nach seinem spektakulären Einstand.


20.35 Uhr - Am Dienstagabend gewann Doll dann sein erstes Spiel als APOEL-Trainer. Durch einen 2:0-Rückspiel-Sieg in Karabach schaffte sein Team noch einmal eine überraschende Wende in diesem K.o.-Duell und darf nun weiter von der europäischen Königsklasse träumen.

20.30 Uhr - Doll hat APOEL erst vor einer Woche übernommen – nach einer 1:2-Heimniederlage in der dritten Qualifikationsrunde gegen den aserbaidschanischen Meister FK Karabach.  

Verwendete Quellen:
  • Twitter-Account von APOEL Nikosia 
  • Mit Material von dpa und sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal