Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: RB Leipzig holt sich Platz eins – Ajax verpasst Achtelfinale

Champions League  

Leipzig holt sich Platz eins – Ajax verpasst das Achtelfinale

11.12.2019, 08:41 Uhr | t-online.de

Champions League: RB Leipzig holt sich Platz eins – Ajax verpasst Achtelfinale. Timo Werner (M.) erzielte das zwischenzeitliche 2:0 für Leipzig.  (Quelle: imago images/Picture Point LE)

Timo Werner (M.) erzielte das zwischenzeitliche 2:0 für Leipzig. (Quelle: Picture Point LE/imago images)

Rasenballsport Leipzig hat sich den Gruppensieg geholt. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann spielte bei Olympique Lyon 2:2 und beendete damit die Gruppe G als Tabellenführer. Derweil schied Vorjahres-Halbfinalist Ajax Amsterdam aus. 

RB Leipzig hat die Gruppenphase in der Champions League wie erhofft als Tabellenführer beendet. Der aktuell Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga kam bei Olympique Lyon zwar nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus, behauptete aber mit elf Punkten die Tabellenführung in der Gruppe G.

Vor 56.000 Zuschauern trafen Emil Forsberg (9.) und Timo Werner (33.) per Strafstoß für die Leipziger. Für Lyon waren Houssem Aouar (50.) und Memphis Depay (82.) erfolgreich.

Den Einzug ins Achtelfinale hatte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann bereits am vorletzten Gruppenspieltag klargemacht. Als Tabellenführer genießen die Sachsen im Achtelfinale die Vorteile, gegen einen Tabellenzweiten zu spielen und das entscheidende zweite Duell zu Hause zu bestreiten.

Ajax scheitert – Chelsea im Achtelfinale

Beim Comeback des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger, der in den vergangenen sieben Monaten nur einen Kurzeinsatz absolviert hatte, feierte Europa League-Sieger FC Chelsea als Zweitplatzierter ebenfalls den Einzug in die Runde der letzten 16.

Die Mannschaft von Teammanager Frank Lampard bezwang den OSC Lille mit 2:1 (2:0). Den Gruppensieg in der Staffel H sicherte sich der FC Valencia durch ein 1:0 (1:0) beim Vorjahres-Halbfinalisten Ajax Amsterdam, der nur in der Europa League überwintert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal