Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

BVB: Zwei Fünfen und eine Eins – die Noten für Borussia Dortmund

Dortmund in der Einzelkritik  

Zwei Fünfen und eine Eins: die Noten für den BVB

02.12.2020, 23:38 Uhr
BVB: Zwei Fünfen und eine Eins – die Noten für Borussia Dortmund. Champions League: Der BVB qualifizierte sich vorzeitig fürs Achtelfinale.  (Quelle: imago images/Bernd Thissen)

Champions League: Der BVB qualifizierte sich vorzeitig fürs Achtelfinale. (Quelle: Bernd Thissen/imago images)

Borussia Dortmund hat sich trotz eines verschenkten Sieges für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Zwei Spieler lieferten eine unglückliche Partie ab, ein Mann überragte. Der BVB in der Einzelkritik. 

Borussia Dortmund steht vorzeitig im Achtelfinale der Champions League. Nach einem 1:1 (1:0) gegen Lazio Rom am Mittwochabend ist der deutsche Vizemeister schon vor dem Gruppenfinale nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Raphael Guerreiro (44.) brachte den BVB in Führung, dem ehemaligen Dortmunder Ciro Immobile (67., Foulelfmeter) gelang der Ausgleich. Beim BVB fehlte Torjäger Erling Haaland.

Der Norweger wird aufgrund eines Muskelfaserrisses in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen. Abwehrchef Mats Hummels musste in der Schlussphase verletzt vom Feld. 

Am kommenden Dienstag (18.55 Uhr) geht es für Dortmund zum Abschluss der Gruppenphase nach Russland zu Zenit St. Petersburg.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal