Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

FC Bayern München: Einzelkritik gegen Paris – dreimal Note fünf

Einzelkritik zur Pleite gegen PSG  

Dreimal Note fünf für vogelwilde Bayern

Von Patrick Mayer

08.04.2021, 08:52 Uhr
Pressekonferenz FC Bayern München - Trainer Hansi Flick - Poolfoto *** Press conference FC Bayern Munich coach Hansi Fl (Quelle: imago)
Hansi Flick lobt die Bayern – und spricht Kampfansage aus

In einer wilden Partie haben die Münchener gegen PSG mit 2:3 verloren. Im Viertelfinale der Champions League wurde dem Rekordmeister ein früher Rückstand zum Verhängnis. (Quelle: Perform/ePlayer)


Nach irrer Partie: Hansi Flick lobt die Bayern – und wagt eine Kampfansage. (Quelle: DAZN)


Der FC Bayern bangt nach der Pleite gegen PSG ums Weiterkommen in der Champions League. Dabei enttäuschte gleich eine ganze Reihe Stars. Die Einzelkritik.

Der FC Bayern bangt nach dem 2:3 (1:2) im Viertelfinal-Hinspiel gegen Paris Saint-Germain um das Weiterkommen in der Champions League. Dabei zeigte sich der Titelverteidiger in der Abwehr teilweise vogelwild.

Gleich eine ganze Reihe Bayern-Stars zeigten sich gegen PSG unter Normalform. Positive Ausnahme: Thomas Müller.

Das Bayern-Urgestein empfahl sich zum x-ten Mal vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw. Die Münchner in der Einzelkritik.

Die Einzelkritik zum Auftritt des FC Bayern lesen Sie oben – oder hier in der Fotoshow.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal