Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Prime Video überträgt exklusiv Götzes PSV Eindhoven

CL-Qualifikation im Stream  

Prime Video überträgt exklusiv Götzes PSV Eindhoven

12.08.2021, 12:47 Uhr | t-online, dsl

Champions League: Prime Video überträgt exklusiv Götzes PSV Eindhoven. Mario Götze: Deutsche Fußballfans können den Ex-Bundesligastar in der Champions-League-Qualifikation live sehen. (Quelle: imago images/Gonzales Photo)

Mario Götze: Deutsche Fußballfans können den Ex-Bundesligastar in der Champions-League-Qualifikation live sehen. (Quelle: Gonzales Photo/imago images)

Der Streaminganbieter Prime Video hat die ersten beiden Partien seines Champions-League-Rechtepakets bekanntgegeben. Deutsche Fußballfans können sich auf Mario Götze und Niko Kovacs AS Monaco freuen.

Fans der Champions League werden sich ab sofort mit einem weiteren Rechteinhaber arrangieren müssen. Der Streamingdienst Prime Video des US-Konzerns Amazon wird ab der Gruppenphase immer dienstags Topspiele der Königsklasse exklusiv übertragen. Insgesamt 16 Partien können so nur per Livestream abgerufen werden.

Sein Champions-League-Programm beginnt Prime Video jedoch bereits mit zwei Partien der Playoffs zur Gruppenphase. Über die Auswahl der Duelle, die gezeigt werden, dürften sich deutsche Fußballliebhaber ganz besonders freuen.

Zuschauer können sich auf viele deutsche Legionäre freuen

Am Dienstag, dem 17. August, schaltet Prime Video live ins Stade Louis II. in Monte Carlo, wo der von Ex-Bayern-Coach Niko Kovac trainierte AS Monaco um die Ex-Bundesliga-Profis Alexander Nübel, Ismael Jakobs und Kevin Volland auf den ukrainischen Vizemeister Schachtar Donezk trifft. Anpfiff ist um 21 Uhr, die Übertragung startet bereits um 20.30 Uhr.

Eine Woche später ist Prime Video live beim Playoff-Rückspiel zwischen der PSV Eindhoven von Trainer Roger Schmidt und dem portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon dabei. Bei diesem Spiel ist die Dichte deutscher Legionäre besonders hoch: Bei Eindhoven brillieren der seit Wochen formstarke 2014er-Weltmeister Mario Götze sowie Außenverteidiger Philipp Max, während der Gegner aus Portugal auf die Spieleröffnung von Ex-BVB-Star Julian Weigl und den Torriecher von Luca Waldschmidt setzt. Auch diese Partie beginnt um 21 Uhr, Interessierte können ab 20.30 Uhr zur Vorberichterstattung einschalten.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung Prime Video

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: