Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Barça-Fans pfeifen eigenes Team trotz Sieg aus

In der Champions League  

Barça-Fans pfeifen Team trotz Sieg aus

21.10.2021, 09:40 Uhr | dpa

Champions League: Barça-Fans pfeifen eigenes Team trotz Sieg aus. Philippe Coutinho: Der Barca-Star und sein Team wurden trotz Sieg von den Fans ausgepfiffen.  (Quelle: Reuters/Albert Gea)

Philippe Coutinho: Der Barca-Star und sein Team wurden trotz Sieg von den Fans ausgepfiffen. (Quelle: Albert Gea/Reuters)

Im eigenen Stadion ausgepfiffen werden? Das ist dem FC Barcelona nach dem ersten Saisonsieg in der Champions League passiert. Denn der Klub schwächelte gegen Kiew. 

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat mit dem kriselnden FC Barcelona den ersten Sieg in dieser Champions League-Saison eingefahren. Der spanische Traditionsklub tat sich am Mittwochabend beim 1:0 (1:0) gegen Dynamo Kiew aber sehr schwer. Die mäßige Leistung wurde mit Pfiffen von den Rängen bedacht.

Zuvor hatten die Katalanen jeweils mit 0:3 gegen den FC Bayern München und bei Benfica Lissabon verloren. Nun überholen sie in der Gruppe E die weiter sieglosen Ukrainer, die einen Zähler auf dem Konto haben.

Piqué mit dem Siegtreffer 

Die Gäste konzentrierten sich ausschließlich darauf, das eigene Tor zu verteidigen. Das gelang jedoch nur bis zur 36. Minute, als der aufgerückte Gerard Piqué seinem Gegenspieler entwischte und traf. Nach dem Seitenwechsel ließ der Druck von Barcelona nach.

Gerard Piqué: Der Profi des FC Barcelona machte das Siegtor gegen Kiew.  (Quelle: imago images/ZUMA Wire)Gerard Piqué: Der Profi des FC Barcelona machte das Siegtor gegen Kiew. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

Der Siebte der spanischen Liga verwaltete die Führung nur noch. Ter Stegen wurde über die gesamte Spielzeit nicht gefordert, sammelte für das prestigeträchtige Duell gegen Real Madrid an diesem Sonntag aber zumindest mit Blick auf das Ergebnis Selbstvertrauen.

In der La Liga steht der FC Barcelona aktuell auf dem siebten Platz mit 15 Punkten. Auf Tabellenführer Real Sociedad fehlen den Katalanen momentan fünf Zähler.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: