t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballDFB-Pokal

Nach DFB-Pokal: Anfeindungen gegen RB-Star? Szoboszlai reagiert


Anfeindungen gegen RB-Star? Szoboszlai reagiert gelassen

Von t-online, KS

05.06.2023Lesedauer: 2 Min.
Dominik Szoboszlai: Er feierte den Pokalsieg ausgiebig.Vergrößern des BildesDominik Szoboszlai: Er feierte den Pokalsieg ausgiebig. (Quelle: IMAGO/Michael Taeger)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

RB Leipzig hat erneut den DFB-Pokal gewonnen. Für Gegner Frankfurt war im Finale nur die Silbermedaille drin. Einem Fan der Eintracht gefiel das offenbar gar nicht.

Dominik Szoboszlai hat sich auf lockere Art und Weise mit einem Frankfurter Fan angelegt. Als die Leipziger nach ihrem Sieg im DFB-Pokalfinale gegen Frankfurt (2:0) ihre Stadionrunde liefen, zeigte ein Fan der Eintracht Szoboszlai mit beiden Händen seine Mittelfinger.

In einem Video ist zu sehen, dass der Anhänger nur wenige Meter vor ihm steht, wuchtet mit seinen Armen hin und her und schreit ihm etwas zu. Szoboszlai bemerkt die Gesten und tritt einen Schritt an den Mann aus dem Publikum heran. Während dieser immer wieder seine Arme hebt, sieht ihm Szoboszlai ins Gesicht, nimmt seine Medaille in die Hand und lächelt.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Dem Anhänger gibt das augenscheinlich den Anlass, nur noch lauter auf den Ungarn einzureden. Szoboszlai nimmt daraufhin erneut die Medaille in die Hand. Diesmal küsst er das Edelmetall mehrfach. Dann geht er weiter – und lässt den Fan meckernd zurück.

Pyrotechnik im Olympiastadion

Wenig später gab es erneut Trubel um Szoboszlai. Der Mittelfeldakteur stand vor den eigenen Fans und feierte mit einer Pyrofackel in der Hand. Zuerst hatte die "Bild" über die Ermittlungen berichtet. Nun ermittelt der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen ihn. Dies bestätigte ein Sprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Welche Strafe Szoboszlai, der RB in diesem Sommer verlassen könnte, droht, blieb zunächst offen. Beide Fangruppen hatten während des Endspiels am Samstagabend Pyrotechnik gezündet.

RB Leipzig gewann am vergangenen Samstag vor 74.322 Zuschauern im Olympiastadion zum zweiten Mal in Serie den DFB-Pokal. Gegen Frankfurt erzielte Christopher Nkunku in der 71. Minute die 1:0-Führung für seinen Klub, ehe Szoboszlai kurz vor Schluss zum Endstand traf (85. Minute).

Verwendete Quellen
  • Twitter @GvardiolFans
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website