• Home
  • Sport
  • Fußball
  • DFB-Pokal
  • DFB-Pokal: FC Bayern eine Runde weiter – Ehrentreffer fĂŒr Energie Cottbus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSportmoderatorin stirbt im Alter von 47Symbolbild fĂŒr einen TextMallorca: Urlauber im Pool vergiftetSymbolbild fĂŒr einen TextCurevac verklagt Biontech wegen ImpfstoffSymbolbild fĂŒr ein VideoMerkel spricht ĂŒber DarmbakterienSymbolbild fĂŒr einen TextEsa will Astronauten zum Mars schickenSymbolbild fĂŒr einen TextModeste ĂŒberrascht Köln mit AussageSymbolbild fĂŒr ein VideoRiesen-Feuerwerk in den USASymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Interesse an Bayern-SpielerSymbolbild fĂŒr einen TextBastler stellt Tesla in den SchattenSymbolbild fĂŒr einen Text"Spritspartrick" ist reiner BetrugSymbolbild fĂŒr einen Text100.000 Euro-Porsche gestohlenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserVox nimmt Show aus dem ProgrammSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Drei Stars schießen Bayern zum Sieg – Ehrentreffer fĂŒr Cottbus

Von t-online
Aktualisiert am 13.08.2019Lesedauer: 2 Min.
Corentin Tolisso (l.) jubelt mit Kingsley Coman ĂŒber dessen Tor: Die Bayern setzten sich glanzlos in Cottbus durch.
Corentin Tolisso (l.) jubelt mit Kingsley Coman ĂŒber dessen Tor: Die Bayern setzten sich glanzlos in Cottbus durch. (Quelle: Hannibal Hanschke/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Pflichtaufgabe gelöst: Der FC Bayern hat sich zum Auftakt des DFB-Pokals gegen Viertligist Energie Cottbus durchgesetzt. Doch der Außenseiter kam kurz vor Schluss noch zum Ehrentreffer.

Titelverteidiger Bayern MĂŒnchen hat im DFB-Pokal mit mehr MĂŒhe als gedacht die erste HĂŒrde genommen. Der Doublesieger kam in der ersten Hauptrunde beim mutigen Viertligisten Energie Cottbus zu einem 3:1 (1:0).


DFB-Pokal: Die Noten der Bayern-Stars gegen Cottbus

Der FC Bayern mĂŒhte sich in der ersten Runde des DFB-Pokals zu einem 3:1 bei Viertligist Energie Cottbus. Robert Lewandowski (32. Minute), Kingsley Coman (65.) und Leon Goretzka (85.) erzielten die Tore fĂŒr die MĂŒnchner, bei denen nicht alle Stars ihren besten Tag hatten. t-online.de hat sich die Leistung der Bayern-Spieler in Cottbus angeschaut – die Einzelkritik zum Durchklicken!
Manuel Neuer: Erste starke Szene nach 24 Minuten, als der Weltmeister Energie-Urgestein Dimitar Rangelov im eins gegen eins austĂ€nzelte. SpĂ€ter dann eine gedankenschnelle Spieleröffnung auf Robert Lewandowski, was dem 33-JĂ€hrigen ein "Daumen hoch" vom polnischen StĂŒrmer brachte. Note 2
+13

Vor 20.600 Zuschauern im restlos ausverkauften Stadion der Freundschaft erzielten Robert Lewandowski (39.), Kingsley Coman (64.) und Leon Goretzka (85.) die Tore fĂŒr den 19-maligen Pokalsieger. In der Nachspielzeit verkĂŒrzte Berkan Taz per Foulelfmeter (90.+2). FĂŒr Lewandowski war es der 34. Pokaltreffer. Damit zog der Pole in der Liste der noch aktiven PokaltorschĂŒtzen wieder mit dem fĂŒhrenden Peruaner Claudio Pizarro (Werder Bremen) gleich.

Kovac verzichtet auf Boateng

Vier Tage vor dem Start der Bundesliga mit dem Heimspiel gegen Hertha BSC am Freitag (20.30 Uhr, ZDF, DAZN und im Liveticker auf t-online.de) wirkte das Spiel der Bayern oft wenig durchdacht und zeitweise harmlos. Wie schon beim 0:2 im Supercup-Finale gegen Borussia Dortmund fehlte vorne die Effizienz. Die Cottbuser Fans sangen: "Deutscher Meister – keiner weiß warum."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, mĂŒssen wir uns vielleicht schon auf die nĂ€chste vorbereiten".


Bayern-Trainer Niko Kovac hatte die Partie gegen den Regionalligisten Ă€ußerst ernst genommen und seine Stars nicht geschont. Vorne begann Robert Lewandowski, Thomas MĂŒller und Kingsley Coman kamen ĂŒber die FlĂŒgel. In der Zentrale verteidigte Weltmeister Benjamin Pavard neben Niklas SĂŒle, wirkte aber sehr unsicher. Jerome Boateng, Leon Goretzka und Serge Gnabry saßen zunĂ€chst nur auf der Bank.

Cottbus hat Chance zum Ausgleich

Der hohe Gast aus MĂŒnchen agierte aus einem 4-1-2-3 und brauchte einige Zeit bis zur ersten Chance. Nachdem Lewandowski eine Coman-Flanke direkt verwertete, konnte Cottbus-Keeper Lennart Moser (13.) den Ball an die Latte lenken. Die Cottbuser waren sehr gut von Trainer Pele Wollitz eingestellt, warfen sich in jeden Zweikampf und spielten frech nach vorne.

Mitte der ersten Halbzeit nahm dann der Druck des 29-maligen Meisters zu. Nach einer Flanke von Joshua Kimmich scheiterte zunĂ€chst Coman, doch Lewandowski war zum 1:0 zur Stelle. Kurz vor der Pause traf Coman (39.) per Kopf nur die Latte. Im Gegenzug hatte Felix BrĂŒgmann per Drehschuss den 1:1-Ausgleich auf dem Fuß.

Bayern mit vielen Ballverlusten

Bayern war auch zu Beginn der zweiten Halbzeit ĂŒberlegen, doch die MĂŒnchner leisteten sich immer wieder unnötige Ballverluste, so dass Cottbus kontern konnte und die Partie sogar lange offen hielt. Dann sorgten Coman und Goretzka mit ihren Treffern jedoch fĂŒr die Entscheidung.

Die Cottbuser Zuschauer trieben ihre Mannscha86256122otzdem lautstark nach vorne – und wurden mit dem Ehrentreffer in der Nachspielzeit belohnt. Goretzka hatte zuvor Taz im Strafraum regelwidrig gestoppt, der Gefoulte verwandelte den Strafstoß anschließend selbst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BVBClaudio PizarroCottbusFC Bayern MĂŒnchenJerome BoatengKingsley ComanLeon GoretzkaNiko KovacRobert LewandowskiSV Werder BremenZDF
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website