t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballEM

EM | Dänemark – England: Emotionale Szene zwischen Peter & Kasper Schmeichel


"Das mache ich nie"
Emotionale Szene zwischen Peter und Kasper Schmeichel

Von t-online, MEM

21.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Kasper und Peter Schmeichel (r.): Der Torhüter Dänemarks und sein Vater, der früher ebenfalls Torwart war.Vergrößern des BildesKasper und Peter Schmeichel (r.): Der Torhüter Dänemarks und sein Vater, der früher ebenfalls Torwart war. (Quelle: IMAGO/MATHIAS BERGELD/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Dänemark rang EM-Mitfavorit England im Gruppenspiel ein Remis ab. Im Anschluss kam es zum emotionalen Interview zwischen einem EM-Helden des Landes und seinem Sohn.

Dänemark hat sich am Donnerstagabend im EM-Gruppenspiel gegen England gut geschlagen und dem Mitfavoriten um den Titel ein 1:1 abgerungen. Im Anschluss stellte sich Torwart Kasper Schmeichel im Interview. Allerdings wurde er nicht von irgendeinem Journalisten befragt, sondern von seinem Vater Peter Schmeichel. Der frühere Nationaltorhüter des Landes arbeitet für den Sender Fox Sports und stellte seinem Sohn Fragen.

Am Ende wurde Peter Schmeichel emotional. Er sagte in sein Mikrofon: "Ich führe viele Interviews mit Spielern nach der Partie, aber das mache ich nie." Im Anschluss an seine Worte nahm der 60-Jährige seinen Sohn in den Arm. Kasper Schmeichel lachte herzlich. Sein Vater sagte ihm stolz: "Gut gespielt." Kasper überreichte seinem Vater dann noch sein Trikot, über das dieser sich freute.

"Das passiert nicht so oft"

Peter Schmeichel entgegnete "fantastisch", worauf sein 37-jähriger Sohn antwortete: "Es ist verschwitzt." Beide lachten und gaben sich noch einen Handshake, ehe sie zusammen hinter die Kamera traten. Vater und Sohn teilten den Moment auch auf ihren Instagram-Profilen.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zu einer gemeinsamen Story, die beide vor dem Spiel zeigt, schrieb der aktuelle Nationaltorwart Dänemarks: "Das passiert nicht so oft." Peter Schmeichel wünschte seinem Kasper wohl viel Erfolg für die Partie und es schien gewirkt zu haben. Der TV-Experte war früher selbst für die Nationalmannschaft von Dänemark im Einsatz und holte mit ihr 1992 den EM-Titel. Im Finale setzte sich das dänische Team gegen Deutschland durch.

Auch bei der EM nun hat Dänemark noch alle Chancen auf das Achtelfinale. Die Mannschaft liegt mit zwei Punkten nach zwei Remis auf dem zweiten Rang hinter England, dicht gefolgt von Slowenien, die ebenfalls zwei Zähler auf dem Konto haben. Kasper Schmeichel bilanzierte den Auftritt seines Teams so: "Ich bin sehr stolz. Das ist das Dänemark, das ich kenne. Wir haben nicht gewonnen, aber unser Spiel, der Kampf, das Herz und die Fans – das ist das echte Dänemark."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website