Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Dortmund-Star Marco Reus spricht über Verletzung und EM-Aus

"Habe alles versucht"  

Marco Reus erklärt Verletzung und EM-Aus

03.06.2016, 14:40 Uhr | t-online.de

EM 2016: Dortmund-Star Marco Reus spricht über Verletzung und EM-Aus. Schon im Pokalfinale wurde Marco Reus von einem Betreuer an den lädierten Adduktoren behandelt.  (Quelle: imago images/Michael Weber)

Schon im Pokalfinale wurde Marco Reus von einem Betreuer an den lädierten Adduktoren behandelt. (Quelle: Michael Weber/imago images)

Pechvogel Marco Reus hat sich nach seinem bitteren EM-Aus zu Wort gemeldet. Der Dortmund-Star wandte sich bei Facebook an seine Fans und erklärte, wie es zu seiner Verletzung kam.

Der 27-Jährige habe schon länger mit Problemen im Leistenbereich zu kämpfen. "Leider ist eine Verletzung an den Adduktoren im DFB-Pokal-Endspiel wieder aufgebrochen und hat sich im Laufe des Spiels immer weiter verschlimmert", schrieb Reus.

Trotzdem reiste er mit ins Trainingslager in die Schweiz, noch immer in der Hoffnung, wieder gesund zu werden: "Anschließend habe ich zusammen mit den DFB-Ärzten zehn Tage lang alles versucht, um wieder fit zu werden und für die Europameisterschaft einsatzfähig zu sein. Leider ist es uns in dieser Zeit nicht gelungen, den gewünschten zügigen Heilungsprozess einzuleiten."

Keine gute Prognose

Da die Ärzte keine gute Prognose geben konnten, habe eine Nominierung von Bundestrainer Joachim Löw keinen Sinn gemacht.

Reus verabschiedete sich mit kämpferischen Worten und bedankte sich für die Unterstützung der Anhänger. "Ich möchte mich bei Euch allen für die vielen Genesungs- und Geburtstagswünsche bedanken! Ich werde wiederkommen!"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal