Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Schachtjors Ballzauberer spielen Basel schwindelig

Von sid, t-online, ak

Aktualisiert am 12.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Starker Auftritt: Dodo (r.) traf gegen Basel zum zwischenzeitlichen 4:0 fĂŒr Donezk.
Starker Auftritt: Dodo (r.) traf gegen Basel zum zwischenzeitlichen 4:0 fĂŒr Donezk. (Quelle: Bernd Thissen/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Nach dem lockeren Sieg gegen Wolfsburg hat Schachtjor Donezk auch den FC Basel aus der Europa League geworfen. Dabei ĂŒberragten vor allem vier Brasilianer. Auch Sevilla jubelte.

Rekordsieger FC Sevilla und Schachtjor Donezk haben das Halbfinale der Europa League komplettiert. Sevilla gewann in Duisburg gegen die Wolverhampton Wanderers 1:0 (0:0) und trifft nun am Sonntagabend auf den englischen Rekordmeister Manchester United (ab 21.00 Uhr im Liveticker von t-online.de).


Sommer-Transferfenster: Diese NeuzugÀnge verstÀrken die Bundesliga-Klubs

Bis zum 5. Oktober können die Klubs der Bundesliga noch Spieler verpflichten und verkaufen. Einige waren bereits fleißig auf dem Transfermarkt. So etwa Rekordmeister FC Bayern: Die MĂŒnchner holten Königstransfer Leroy SanĂ© fĂŒr 45 Millionen Euro von Manchester City.
Defensiv verstÀrkt sich der FC Bayern mit Abwehrtalent Tanguy Nianzou. Der 18-JÀhrige kam ablösefrei vom französischen Meister Paris Saint-Germain.
+28

Donezk setzte sich in Gelsenkirchen mit 4:1 (2:0) gegen den FC Basel durch und kÀmpft am Montag gegen Inter Mailand (ab 21.00 Uhr im Liveticker von t-online.de) um den Einzug ins Endspiel. Inter hatte sein Viertelfinale gegen Bayer Leverkusen gewonnen und damit den letzten deutschen Vertreter eliminiert.

Ocampos‘ spĂ€ter Treffer

Das entscheidende Tor fĂŒr Sevilla, das insgesamt fĂŒnfmal in der Europa League beziehungsweise im VorgĂ€ngerwettbewerb Uefa Cup triumphierte, schoss Lucas Ocampos in der 88. Minute. Wolverhampton stand zuletzt in der Saison 1971/72 im Viertelfinale eines europĂ€ischen Wettbewerbs, damals verlor der Klub im Finale des Uefa Cups gegen Tottenham Hotspur.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Purer Hass" – Leipzig-Trainer attackiert Freiburg
Freiburg-Trainer Streich (li.) und Leipzigs Tedesco: Misstöne nach dem Pokalfinale?


Die beste Chance in der ersten Halbzeit hatte Wolves-Akteur Raul Jimenez, doch er scheiterte mit einem Foulelfmeter an Sevillas TorhĂŒter Bono (13.). Anschließend hatte Sevilla viel Ballbesitz, Großchancen waren allerdings Mangelware.

Schachtjors torgefÀhrliche Brasilien-Fraktion

Donezk, dass zuvor Wolfsburg aus dem Wettbewerb geschmissen hatte, verschaffte sich schon frĂŒh einen gehörigen Vorteil. Junior Moares (2.) und Taison (22.) trafen fĂŒr die Ukrainer bereits in der ersten Halbzeit. Alan Patrick per Foulelfmeter (75.) und Dodo (88.) erhöhten, Ricky van Wolfswinkel (90.+2) traf noch fĂŒr Basel. Alle TorschĂŒtzen der Ukrainer besitzen einen brasilianischen Pass.

Weitere Artikel


Donezk war ĂŒber weite Strecken deutlich ĂŒberlegen und bestimmte die Partie gegen die Schweizer, bei denen der ehemalige Bundesligacoach Marcel Koller auf der Trainerbank saß.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Ein Kommentar von Andreas Becker
Bayer 04 LeverkusenDonezkDuisburgFC SevillaGelsenkirchenInter MailandManchester UnitedSchachtjor DonezkWolfsburg
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website