Sie sind hier: Home > Sport > Frauen-WM 2019 >

Frauen-WM 2019: Das ist der WM-Kader für Deutschland


Neun Rio-Heldinnen dabei  

Das ist der DFB-Kader für die Frauenfußball-WM

22.06.2019, 17:28 Uhr | sid

Frauen-WM 2019: Das ist der WM-Kader für Deutschland. Lena Goeßling (l.) und Alexandra Popp: Mit ihrer Erfahrung wollen sie den dritten Stern für Deutschland holen. (Quelle: imago images/Pressefoto Baumann)

Lena Goeßling (l.) und Alexandra Popp: Mit ihrer Erfahrung wollen sie den dritten Stern für Deutschland holen. (Quelle: Pressefoto Baumann/imago images)

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat die Mannschaft bekanntgegeben, die bei der Weltmeisterschaft in Frankreich um den Titel mitspielen soll. Mit dabei: Bewährte Kräfte – und zwei Youngster.

Angeführt von neun Olympiasiegerinnen kämpft der zweimalige Weltmeister Deutschland bei der Fußball-WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) um den dritten Stern. Erfahrenste Kräfte im 23-köpfigen Aufgebot, das Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg am Dienstag in Frankfurt bekannt gab, sind Lena Goeßling (104 Länderspiele) und Kapitänin Alexandra Popp (95). Als Youngster lösten Lena Oberdorf (17 Jahre) und Klara Bühl (18) WM-Tickets.

Almuth Schult steht als Nummer eins trotz akuter Schulterprobleme im Kader. Als Ersatz-Quintett begleiten Torhüterin Lisa Schmitz sowie Kristin Demann, Felicitas Rauch, Pauline Bremer und Lena Lattwein das DFB-Team bei der finalen WM-Vorbereitung in Grassau (ab 24. Mai) inklusive Generalprobe gegen Chile (30. Mai/Regensburg).


Am 3. Juni reist das DFB-Team nach Frankreich, fünf Tage später findet das Auftaktspiel in Rennes gegen China statt. Die weiteren Gegner in Gruppe B sind Spanien (12. Juni/Valenciennes) und Südafrika (17. Juni/Montpellier).

Der EM-Kader im Überblick:

Tor: Laura Benkarth (Bayern München, 8 Länderspiele/0 Tore), Merle Frohms (SC Freiburg, 4/0), Almuth Schult (VfL Wolfsburg, 58/0)

Abwehr: Sara Doorsoun (VfL Wolfsburg, 24/0), Johanna Elsig (Turbine Potsdam, 12/0), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg, 104/10), Giulia Gwinn (SC Freiburg, 7/1), Marina Hegering (SGS Essen, 2/0), Kathrin Hendrich (Bayern München, 29/4), Leonie Maier (Bayern München, 69/11), Carolin Simon (Olympique Lyon, 15/2)

Mittelfeld/Angriff: Klara Bühl (SC Freiburg, 1/0), Sara Däbritz (Bayern München, 59/10), Linda Dallmann (SGS Essen, 20/5), Svenja Huth (Turbine Potsdam, 42/7), Turid Knaak (SGS Essen, 7/1), Melanie Leupolz (Bayern München, 57/8), Lina Magull (Bayern München, 30/7), Dzsenifer Marozsan (Olympique Lyon, 89/33), Lena Oberdorf (SGS Essen, 2/0), Alexandra Popp (VfL Wolfsburg, 95/45), Lea Schüller (SGS Essen, 12/8), Verena Schweers (Bayern München, 44/3)

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal