Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Frankreich gegen Norwegen: Erster WM-Einsatz für Schiedsrichterin Steinhaus

Frankreich gegen Norwegen  

Erster WM-Einsatz für Schiedsrichterin Steinhaus

10.06.2019, 17:50 Uhr | dpa

Frankreich gegen Norwegen: Erster WM-Einsatz für Schiedsrichterin Steinhaus. Bibiana Steinhaus kommt bei Frankreich gegen Norwegen zum Einsatz.

Bibiana Steinhaus kommt bei Frankreich gegen Norwegen zum Einsatz. Foto: Torsten Silz. (Quelle: dpa)

Nizza (dpa) - Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus kommt bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich an diesem Mittwoch zum ersten Mal zum Einsatz.

Die 40-Jährige aus Langenhagen bei Hannover wird in Nizza um 21.00 Uhr das zweite Gruppenspiel der Gastgeberinnen gegen Norwegen leiten. Das teilte der Fußball-Weltverband FIFA mit. Als Assistentinnen an den Linien sind Katrin Rafalski und die Griechin Chrysoula Kourompylia angesetzt.

Als vierte Offizielle ist die deutsche Schiedsrichterin Riem Hussein vorgesehen, die am Sonntag die Partie zwischen Brasilien und Jamaika geleitet hatte. Als Video-Schiedsrichter wird Felix Zwayer Steinhaus assistieren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal