Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

EM-Qualifikation: DFB-Frauen siegen zum Abschluss gegen Irland

Spiel gegen Irland  

Makellose Bilanz: DFB-Frauen siegen beim Quali-Abschluss

01.12.2020, 19:57 Uhr | dpa

EM-Qualifikation: DFB-Frauen siegen zum Abschluss gegen Irland. EM-Qualifikation: Lina Magull erzielte das Tor zum 1:0 per Elfmeter.  (Quelle: dpa/Niall Carson)

EM-Qualifikation: Lina Magull erzielte das Tor zum 1:0 per Elfmeter. (Quelle: Niall Carson/dpa)

Acht Spiele, acht Siege. Die DFB-Frauen sind ohne Punktverlust durch die Qualifikation für die EM 2020 in England gekommen. Einen kleinen Wehrmutstropfen gab es am Ende aber trotzdem.

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation auch ihr achtes und letztes Spiel gewonnen. Zum Abschluss siegte die DFB-Auswahl am Dienstag in Irland 3:1 (2:1) und verpasste nur durch das erste Gegentor eine perfekte Bilanz in der Qualifikation. Die deutschen Treffer erzielten Lina Magull per Foulelfmeter (21. Minute) und zweimal Tabea Waßmuth (29./85.). Torhüterin Ann-Katrin Berger war bei ihrem Debüt ohne Chance gegen einen Foulelfmeter von Katie McCabe (45.).

So verbuchte das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg aus den acht Qualifikationsspielen 46:1 Tore. Für die Endrunde der Europameisterschaft 2022 in England war die DFB-Auswahl bereits qualifiziert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal