Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Frauen-Bundesliga: Eintracht Frankfurt verlängert mit Stürmerin Freigang

Frauen-Bundesliga  

Eintracht Frankfurt verlängert mit Stürmerin Freigang

15.10.2021, 14:28 Uhr | dpa

Frauen-Bundesliga: Eintracht Frankfurt verlängert mit Stürmerin Freigang. Bleibt Eintracht Frankfurt treu: Nationalspielerin Laura Freigang.

Bleibt Eintracht Frankfurt treu: Nationalspielerin Laura Freigang. Foto: Uwe Anspach/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt und Laura Freigang planen langfristig an einer gemeinsamen Zukunft.

Der Vertrag der 23 Jahre alten Nationalspielerin wurde um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2025 verlängert, wie der Club aus Hessen am Freitag mitteilte. Freigang war in der Vorsaison mit 17 Toren zweiterfolgreichste Torjägerin der Bundesliga.

"Laura hat sich als Persönlichkeit, Leistungsträgerin, Torschützin, Vorbild und in besonderer Weise als kommunikatives Gesicht der Adlerfamilie etabliert", sagte Sportdirektor Siegfried Dietrich.  Zuvor hatte die "Bild-Zeitung" über den Vertragsabschluss mit der Stürmerin berichtet. Funktionär Dietrich nannte Freigang "eine Nationalspielerin, die man mit dem Frauenfußball in einer breiteren Öffentlichkeit identifiziert".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: