Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Vitus Nagorny soll Schiedsrichter-Assistenten attackiert haben

...

Ex-Bundesliga-Profi rastet aus  

Vitus Nagorny soll Schiedsrichter-Assistenten attackiert haben

22.10.2013, 14:16 Uhr | t-online.de, sid

Vitus Nagorny soll Schiedsrichter-Assistenten attackiert haben.  (Quelle: imago/Image Labz)

Eine umstrittene Abseitsentscheidung hat Vitus Nagorny wohl ausrasten lassen. (Quelle: Image Labz/imago)

Der ehemalige Bundesliga-Profi Vitus Nagorny soll nach einer Kreisligapartie in Bayern einen Schiedsrichter-Assistenten tätlich angegriffen haben. Bereits während des Spiels soll es zu einer lauten Auseinandersetzung gekommen sein.

Nagorny, der für den VfL Wolfsburg fünf Spiele in der deutschen Eliteklasse bestritt, habe nach Angaben der Polizei Deggendorf den Offiziellen am Hals gepackt und zu Boden geworfen. Augenzeugen wollen wahrgenommen haben, wie Nagorny den Assistenten gewürgt und in den Rücken geboxt habe.

Auslöser soll eine angebliche Abseitssituation vor dem entscheidenden Treffer im Spiel des FC Handlab-Iggensbach gegen den von Nagorny trainierten FC Teisbach (1:0) in der Kreisliga Straubing gewesen sein. Nagorny habe sich nach der Aktion bereits lautstark an den Assistenten gewandt, sich dann aber zunächst wieder beruhigt. Nach dem Abpfiff soll es dann zu dem Vorfall gekommen sein.

Polizei nimmt Ermittlungen auf

Die Polizei teilte in einer Pressemitteilung mit, der Trainer sei offensichtlich so in Rage geraten, dass er auf einen Schiedsrichter losging. "Der rabiate Mann wurde von Spielern von dem am Boden liegenden Opfer abgedrängt. Gegen den Trainer wird wegen Körperverletzung ermittelt", hieß es weiter.

Auch der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat ein Verfahren eröffnet. Nagorny hat sich bislang noch nicht geäußert. Die Verantwortlichen des FC Teisbach sprachen Nagorny indes das Vertrauen aus: "Wir stehen voll und ganz hinter Vitus Nagorny. Wir haben ihn als tadellosen Sportsmann kennengelernt", ließ Stephan Hofmann, Abteilungsleiter des Vereins, wissen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018