Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Relegation zur 3. Liga: 1860 gewinnt Hinspiel gegen Saarbrücken

Hinspiel-Sieg in der Relegation  

1860 ist auf dem Weg zurück in den bezahlten Fußball

24.05.2018, 21:37 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Relegation zur 3. Liga: 1860 gewinnt Hinspiel gegen Saarbrücken. Gut aufgelegt: Sascha Mölder traf beim 1860-Sieg gegen Saarbrücken gleich zweimal. (Quelle: imago/masterpress)

Gut aufgelegt: Sascha Mölder traf beim 1860-Sieg gegen Saarbrücken gleich zweimal. (Quelle: masterpress/imago)

1860 München hat einen großen Schritt Richtung 3. Liga gemacht. Das erste Relegationsspiel in Saarbrücken gewannen die Löwen, weil die Hausherren sich selbst schwächten. Auch für Cottbus sieht es gut aus.

Bayernliga-Meister 1860 München hat das Hinspiel in der Relegation um den Aufstieg in die 3. Liga gegen den 1. FC Saarbrücken 3:2 (1:1) gewonnen. In Überzahl mussten die Löwen am Donnerstag zwar zweimal den Ausgleich hinnehmen, kamen durch den zweiten Treffer von Sascha Mölders (84. Minute) am Ende aber dennoch zum wichtigen Auswärtssieg.

Mölder trifft kurz nach dem Anpfiff

Mölders (1. Minute) und Nico Karger (47.) hatten die Gäste jeweils früh in den beiden Halbzeiten in Führung gebracht. Tobias Jänicke (44.) und Patrick Schmidt (75.) sorgten vor 6800 Fans im ausverkauften Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen für den Ausgleich der Gastgeber. Saarbrückens Kevin Behrens hatte in der 25. Minute für ein Foul die Rote Karte gesehen.

Saarbrücken kämpfte sich nach den Gegentoren immer wieder gut zurück in die Partie, vergab aber fast ebenso viele Torchancen wie die Münchener. Beide Mannschaften scheiterten auch an Latte und Pfosten. Das Rückspiel am Sonntag im Stadion an der Grünwalder Straße beginnt um 14.00 Uhr.

Cottbus auf dem Weg in die 3. Liga

Energie Cottbus verschaffte sich ebenfalls eine gute Ausgangslage. Allerdings ließ das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz gegen Flensburg die Chance zu einem noch deutlicheren Erfolg und damit einer Vorentscheidung ungenutzt.

Bereits in der ersten Halbzeit stellte Cottbus die Weichen auf Sieg. Streli Mamba (16.) brachte den Nordost-Meister in Führung. Maximilian Zimmer legte noch vor der Pause mit einem Doppelpack nach (29./38.). Für Flensburg gelang Christian Jürgens (69.) der Anschlusstreffer, und Rene Guder (90.) erhielt den Platzherren die Hoffnung auf eine Wende im Rückspiel.

Für Mannheim wird es schwer

Dem SV Waldhof Mannheim droht derweil auch im dritten Aufstiegsversuch das Scheitern. Der ehemalige Bundesligist unterlag dem West-Meister KFC Uerdingen mit 0:1 (0:0) und benötigt nun im Rückspiel am Sonntag im ausverkauften Mannheimer Carl-Benz-Stadion einen Sieg mit zwei Toren Unterschied. In den beiden vergangenen Jahren war der SV Waldhof jeweils in der Relegation gegen die Sportfreunde Lotte (2016) und den SV Meppen (2017) gescheitert.

Vor 18.162 Zuschauern in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena erzielte Maximilian Beister (75. Minute) den Treffer für die Gastgeber in einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie. Jannik Sommer vergab für die Gäste in der 81. Minute die Ausgleichschance.

Verwendete Quellen:
  • Twitter-Account der 3. Liga
  • dpa, sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018