Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft >

Fußball-Nachwuchs - U21-Coach Kuntz: Fehlende U23-Teams sind problematisch

Fußball-Nachwuchs  

U21-Coach Kuntz: Fehlende U23-Teams sind problematisch

23.01.2019, 13:04 Uhr | dpa

Fußball-Nachwuchs - U21-Coach Kuntz: Fehlende U23-Teams sind problematisch. Kritischer Blick auf den deutschen Fußball-Nachwuchs: U21-Coach Stefan Kuntz.

Kritischer Blick auf den deutschen Fußball-Nachwuchs: U21-Coach Stefan Kuntz. Foto: Cèzaro De Luca. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz sieht in fehlenden U23-Mannschaften ein Problem für den deutschen Fußball-Nachwuchs.

"Uns gehen Talente verloren, weil die Förderung nach der U19 nicht mehr optimal ist. Es ist kontraproduktiv, wenn U-23-Mannschaften abgemeldet werden, während in Spanien viele Vereine eine zweite Mannschaft in dem Bereich aufmachen", sagte Kuntz in einem Interview der "Sport Bild". Nur 19 Prozent der deutschen Bundesliga-Spieler gingen direkt aus der A-Jugend in die höchste deutsche Spielklasse.

U21-Europameister Deutschland absolviert vor der EM im Sommer in Italien und San Marino Testspiele gegen Frankreich (21. März) und England (26. März). Auf die Frage, wie neidisch Kuntz auf diese Nationen mit ihrer nachgesagten Talentfülle schaue, antwortete der 56-Jährige: "Wir malen keine Weltuntergangsszenarien, aber wir machen uns Gedanken um die Zukunft. Zunehmend kaufen deutsche Vereine ausländische Talente, die schneller den Sprung in die Bundesliga schaffen", sagte Kuntz. Ein Grund seien eben fehlende U23-Teams. Diese sind für Bundesligisten keine Pflicht mehr, Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt etwa haben keine.

Für die U21-EM plant Kuntz wie erwartet nicht mit vom Alter her potenziellen Spielern wie Leroy Sané, Julian Brandt oder Timo Werner. Allerdings gebe es Konstellationen, die das ändern könnten, sagte Kuntz. "Sollte sich ein Spieler zum Beispiel verletzen, was wir alle nicht hoffen, und wird erst wieder im April fit, kann es sein, dass ihm auch aus Vereinssicht die Teilnahme an einem Turnier und die dazugehörige Spielpraxis im Sommer guttut", sagte Kuntz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe