Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFB-Direktor - Bierhoff: Auch künftig Länderspiele in kleineren Stadien

DFB-Direktor  

Bierhoff: Auch künftig Länderspiele in kleineren Stadien

20.03.2019, 08:13 Uhr | dpa

DFB-Direktor - Bierhoff: Auch künftig Länderspiele in kleineren Stadien. Oliver Bierhoff: "Wir werden auch wieder einige Spiele in kleineren Stadien austragen.

Oliver Bierhoff: "Wir werden auch wieder einige Spiele in kleineren Stadien austragen." Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird nach Aussage von DFB-Direktor Oliver Bierhoff auch künftig Länderspiele in kleineren Stadien spielen.

"Wir wollen den Weg, den wir nach der WM eingeschlagen haben, weiter fortsetzen und Nähe zu den Fans haben. Wir werden auch wieder einige Spiele in kleineren Stadien austragen, die hoffentlich ausverkauft sind", sagte Bierhoff dem "Sportbuzzer".

Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw bestreitet den Jahresauftakt mit einem Testspiel gegen Serbien in Wolfsburg. Zuletzt waren nur noch wenige der 26.000 Karten für die Partie verfügbar. Bis vor kurzem hatte der DFB keine Länderspiele in Arenen mit einem Fassungsvermögen unter 30.000 Zuschauern ausgetragen.

Das nächste Heimspiel am 11. Juni findet in der EM-Qualifikation gegen Estland in Mainz statt. Das dortige Stadion bietet rund 33.300 Zuschauern Platz. Die Stadien der weiteren Heimspielorte 2019, Hamburg, Dortmund, Mönchengladbach und Frankfurt, haben alle ein deutlich größeres Fassungsvermögen.

In den vergangenen Jahren waren mehrere Spiele der Nationalmannschaft nicht ausverkauft gewesen. Nach Berechnungen des "Sportbuzzers" war der Zuschauerschnitt mit 46.290 Zuschauern im vergangenen Jahr trotz der WM-Enttäuschung allerdings höher als im Jahr zuvor (44.119) und auch höher als im Jahr des WM-Sieges 2014 (45.792).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe