Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Testspiel: USA gegen Chile - Pulisic-Tor reicht nicht zum Sieg

Testspiel  

USA gegen Chile - Pulisic-Tor reicht nicht zum Sieg

27.03.2019, 07:21 Uhr | dpa

Testspiel: USA gegen Chile - Pulisic-Tor reicht nicht zum Sieg. Das Tor von Christian Pulisic reichte den USA nicht zum Sieg.

Das Tor von Christian Pulisic reichte den USA nicht zum Sieg. Foto: Maria Lysaker/CSM via ZUMA Wire. (Quelle: dpa)

Houston (dpa) - Die US-amerikanische Fußballnationalmannschaft hat den vierten Sieg im vierten Spiel unter Trainer Gregg Berhalter knapp verpasst. Das Team um Borussia Dortmunds Angreifer Christian Pulisic musste sich im Testspiel gegen Chile mit einem 1:1 (1:1) zufriedengeben.

Der 20 Jahre alte Pulisic sorgte mit seinem zehnten Treffer im Nationaltrikot für die frühe 1:0-Führung der USA (4. Minute). Den Ausgleich für die Südamerikaner erzielte nur kurze Zeit später Óscar Opazo (9.).

Bundesliga-Legionär Pulisic wurde noch vor der Halbzeitpause aufgrund einer Verletzung ausgewechselt. Im zweiten Durchgang fielen keine weiteren Tore mehr. Etwas mehr als 18 000 Zuschauer verfolgten das Testspiel im texanischen Houston.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal