Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

DFB-Trainer Joachim Löw: "Manchmal Sehnsucht nach Normalität"


Bundestrainer über DFB-Zukunft  

"Der ewige Jogi bin ich sicher nicht"

03.09.2019, 12:35 Uhr | t-online.de , sid

DFB-Trainer Joachim Löw: "Manchmal Sehnsucht nach Normalität". Joachim Löw: Der Bundestrainer macht sich Gedanken über seine Zukunft. (Quelle: imago images/Beautiful Sports)

Joachim Löw: Der Bundestrainer macht sich Gedanken über seine Zukunft. (Quelle: Beautiful Sports/imago images)

Joachim Löw hat sich neu erfunden. Ein bisschen zumindest. Den Umbruch im DFB-Team hat er jedenfalls vorangebracht und feiert wieder Erfolge. Doch wie lange bleibt er noch Trainer?

Joachim Löw sehnt sich nach etwas mehr Privatsphäre und sieht seine Zeit als Bundestrainer in nicht allzu ferner Zukunft enden. "Der ewige Jogi bin ich sicher nicht, nein. Noch mal 13 Jahre werde ich sicher nicht Bundestrainer sein", sagte der 59-Jährige im Interview mit dem "Sportbuzzer" den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

"Sobald ich vor die Tür gehe, habe ich keine Privatsphäre mehr"

Löw hatte sein Amt nach der WM 2006 von seinem damaligen Chef Jürgen Klinsmann übernommen. Sein Vertrag läuft bis zur WM 2022 in Katar.

Manchmal habe er die "Sehnsucht", sich wie ein normaler Bürger bewegen zu können, gestand Löw. Zwar freue er sich über die fast durchweg positive Resonanz, die ihm in der Öffentlichkeit entgegengebracht werde, aber: "Sobald ich vor die Türe gehe, habe ich keine Privatsphäre mehr. Weniger für mich als mehr für meine Freunde oder Familienmitglieder ist der Umgang damit nicht immer so einfach."
    

     
Löw tritt mit seiner stark verjüngten deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in Hamburg zum wegweisenden EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande an. Drei Tage später ist in Belfast Nordirland Gegner (beide ab 20.45 Uhr im Liveticker bei t-online.de), das die Tabelle der Gruppe C anführt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal