Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Nadiem Amiri will ins DFB-Team – "oder ich spiele für Afghanistan"


Leverkusener will ins Löw-Team  

DFB-Talent Amiri: "Dann spiele ich für Afghanistan"

13.09.2019, 16:39 Uhr | dpa

Nadiem Amiri will ins DFB-Team – "oder ich spiele für Afghanistan". Leverkusens neue Hoffnung Nadiem Amiri: Der talentierte Mittelfeldspieler will schnell auch ins DFB-Team. (Quelle: imago images/Eibner)

Leverkusens neue Hoffnung Nadiem Amiri: Der talentierte Mittelfeldspieler will schnell auch ins DFB-Team. (Quelle: Eibner/imago images)

Bundestrainer Joachim Löw hatte ihn zuletzt als Kandidaten für seine Mannschaft ins Gespräch gebracht. Nun untermauert Nadiem Amiri seinen Wunsch nach einer Nominierung – und nennt seinen Plan B.

U21-Vizeeuropameister Nadiem Amiri hofft auf eine Einladung von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw in absehbarer Zeit und will ansonsten den Verband wechseln. "Ich bin nur auf Deutschland fokussiert. Mein Traum ist es, unbedingt für die Nationalmannschaft aufzulaufen. Ich gebe immer mein Bestes, damit ich eines Tages von Herrn Löw eingeladen werde", sagte der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen zu Eurosport:. Und fügt hinzu: "Wenn ich aber irgendwann merken sollte, dass wirklich nullkommanull Chance da ist, dann werde ich für Afghanistan spielen. Das ist das Land meiner Eltern, die Wurzeln meiner Familie liegen dort."

Löw brachte ihn selbst ins Gespräch

Vor der vergangenen Länderspielwoche hatte Löw überraschend Amiri als einen Kandidaten für sein Team genannt. Möglicherweise sollte die Äußerung im Pressegespräch also auch ein öffentlicher Hinweis an Amiri sein, dass dieser sich durchaus im Blickfeld befindet.


Der in Ludwigshafen geborene Amiri hat insgesamt 51 Spiele für die Junioren-Nationalteams des Deutschen Fußball-Bundes absolviert. Im Sommer wechselte er von 1899 Hoffenheim nach Leverkusen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • eigene Informationen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal