Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

DFB-Test Ende März: Stadt Nürnberg will Spiel gegen Italien absagen

Risiko durch Coronavirus  

Nürnberg fordert Absage von Länderspiel gegen Italien

05.03.2020, 15:57 Uhr | dpa

DFB-Test Ende März: Stadt Nürnberg will Spiel gegen Italien absagen. Emre Can: Das Spiel zwischen Deutschland und Italien Ende März könnte abgesagt werden.  (Quelle: imago images/Sven Simon)

Emre Can: Das Spiel zwischen Deutschland und Italien Ende März könnte abgesagt werden. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Am 31. März soll in Nürnberg das zweite DFB-Länderspiel des Jahres stattfinden. Doch die Stadt Nürnberg ist dagegen, dass das Spiel ausgetragen wird. Der Grund ist die rasche Ausbreitung des Coronavirus. 

Angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hält die Stadt Nürnberg eine Absage des Länderspiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 31. März in Nürnberg gegen Italien nicht für ausgeschlossen. 

Endgültige Entscheidung am kommenden Mittwoch

"Nach heutigen Erkenntnissen ist die Stadt Nürnberg für eine Absage des Länderspiels. Es wird erwartet, dass viele Fans aus dem Risikogebiet Norditalien anreisen", sagte eine Sprecherin der Stadt Nürnberg am Donnerstag. Zuvor hatte "nordbayern.de" darüber berichtet. Am kommenden Mittwoch soll endgültig darüber entschieden werden, ob das Länderspiel stattfinden soll.

Am 26. März absolviert die Mannschaft von Joachim Löw in Madrid gegen Spanien das erste Länderspiel des Jahres. Vor der Europameisterschaft steht neben dem nun offenen Duell gegen Italien nur noch das Länderspiel am 31. Mai gegen die Schweiz in Basel fest. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: