Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußball

Fans halten Zweitliga-Spieler für Bayern-Star Jerôme Boateng


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKatar will OlympiaSymbolbild für einen TextLebensversicherer hebt Zins deutlich anSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextLebensgefahr durch überlastete KlinikenSymbolbild für einen TextTotes Baby in Wald gefunden – GewalttatSymbolbild für einen TextElyas M'Barek zeigt sein EheglückSymbolbild für einen TextZahl der Post-Beschwerden bleibt hochSymbolbild für einen TextToyota kündigt zwei neue Autos anSymbolbild für ein VideoMysteriöses Tiersterben in RusslandSymbolbild für einen TextSchlagerstar verzichtet auf Bier und WurstSymbolbild für einen TextMinisterpräsident löscht Twitter-AccountSymbolbild für einen Watson TeaserHarry und Meghan: Ungereimtheit entlarvtSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fans halten Zweitliga-Spieler für Bayern-Star

Von t-online
15.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Der echte Jerôme Boateng: Spielt seit 2011 bei Bayern.
Der echte Jerôme Boateng: Spielt seit 2011 bei Bayern. (Quelle: Philippe Ruiz/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sidney Friede ist Zweitliga-Spieler bei Wehen Wiesbaden. Jetzt wurde der U20-Nationalspieler für Bayern-Star Jerôme Boateng gehalten – und hat die Fans, die um ein Foto gefragt haben, in dem Glauben gelassen.

Er wurde in der Jugend von Hertha BSC ausgebildet, seit Januar dieses Jahres spielt er für Zweitligist Wehen Wiesbaden. Nun ist Sidney Friede, der auch für die U20 Deutschlands spielt, in seinem Nationalmannschafts-Outfit von Fans angesprochen worden. Diese wollten ein Foto.

Das Kuriose daran aber: Die begeisterten Anhänger dachten, sie hätten Nationalspieler und Bayern-Star Jerôme Boateng getroffen. Friede hat sie in ihrem Glauben gelassen und das Ganze später mit dem Bild der Fans auf Twitter öffentlich gemacht.

Er schrieb: "Die dachten die haben Jerôme Boateng am Flughafen getroffen.. hab den Stiefel runtergespielt." Seine Twitter-Gemeinde fand es amüsant und kommentierte fleißig.

Update vom 2. April: Richtigstellung von Friede

Am 2.4. 2020 korrigierte Friede seinen Tweet. Auf Twitter schrieb er: "Diese Behauptung nehme ich zurück. Richtig ist, dass das Bild im Jahr 2016 entstand und sie mich nicht für Jerome Boateng hielten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter: Sidney Friede
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jetzt will Katar auch Olympia
Von Jörn Reher
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
DeutschlandSidney FriedeTwitterWiesbaden
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website