Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Corona-Lage: Keine Zuschauer beim Länderspiel Deutschland gegen Schweiz


Gefährliche Corona-Lage  

Keine Zuschauer beim Länderspiel Deutschland gegen Schweiz

12.10.2020, 15:59 Uhr | sid

Corona-Lage: Keine Zuschauer beim Länderspiel Deutschland gegen Schweiz. Bundestrainer Joachim Löw mit Mitgliedern der Nationalmannschaft: Gegen die Ukraine gewann die Mannschaft mit 2:1. (Quelle: dpa/Efrem Lukatsky)

Bundestrainer Joachim Löw mit Mitgliedern der Nationalmannschaft: Gegen die Ukraine gewann die Mannschaft mit 2:1. (Quelle: Efrem Lukatsky/dpa)

Die Nationalmannschaft spielt am Dienstag in Köln gegen die Schweiz. Der DFB wollte Freikarten an die Fans verteilen, doch die Corona-Pandemie sorgt für leere Ränge im Stadion. 

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Nations-League-Spiel gegen die Schweiz am Dienstag in Köln ohne Zuschauer austragen. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag bekannt. Angesichts der hohen Infektionszahlen habe das Kölner Gesundheitsamt in Absprache mit dem Land Nordrhein-Westfalen untersagen müssen, Zuschauer zuzulassen. Der DFB verzichtet angesichts der aktuell hohen Werte in Köln auch darauf, einen Antrag auf Zulassung von 300 Zuschauern zu stellen.

Am Montag wies das Robert-Koch-Institut eine 7-Tage-Inzidenz von 66,3 für Köln aus. Städte, in denen der Wert über 50 liegt, gelten als Risikogebiet. Am vergangenen Mittwoch waren beim Länderspiel gegen die Türkei (3:3) noch 300 Zuschauer im Kölner Stadion.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal