HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Jamal Musiala spielt für Deutschland – "keine leichte Entscheidung"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpektakuläre Bruchlandung in FrankreichSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für ein VideoRussen streiten über KriegsdienstSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextAuto fährt in feiernde GruppeSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextMensch stirbt bei Unfall nahe HamburgSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Bayern-Talent Musiala spielt für Deutschland

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 24.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Jamal Musiala: Das Bayern-Juwel spielt bald im Trikot des DFB.
Jamal Musiala: Das Bayern-Juwel spielt bald im Trikot des DFB. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jamal Musiala hatte die Wahl: Deutschland oder England? Für beide Länder hätte das Supertalent des FC Bayern spielen können, alle kämpften um ihn. Nun hat er seine Entscheidung gefällt.

Freude bei Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Direktor Oliver Bierhoff: Das Werben um Jamal Musiala hat sich gelohnt. Das Offensivtalent des FC Bayern hat sich gegen die englische und für die deutsche Nationalmannschaft entschieden. Das verkündete er in einem Interview mit dem englischen Sportportal "The Athletic".

"Ich habe viel über diese Frage nachgedacht. Was ist das Beste für meine Zukunft? Wo habe ich die besseren Chancen, zu spielen? Am Ende habe ich einfach auf mein Gefühl gehört, das mir gesagt hat, es wäre langfristig gesehen besser, für Deutschland zu spielen. Das Land, in dem ich geboren bin. Es war keine leichte Entscheidung für mich."

"Jamal ist ein Ausnahmespieler"

Musiala kam am 26. Februar 2003 in Stuttgart auf die Welt. Sein Vater ist gebürtiger Nigerianer, seine Mutter Deutsche. Doch mit sieben Jahren zog Jamal mit seinen Eltern nach England. Beim FC Southampton machte er seine nächsten Schritte, ehe er sich 2011 dem FC Chelsea anschloss. 2019 ging es dann zurück nach Deutschland – zum FC Bayern. Parallel spielte er größtenteils für englische U-Nationalmannschaften, lief aber in der U16 auch für Deutschland auf.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus
Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Beim deutschen Rekordmeister wurde Musiala zum Fußballprofi, begeisterte Fans und Mitspieler. Der DFB warb intensiv um ihn. "Jamal ist auf jeden Fall ein Ausnahmespieler, der seine Qualitäten schon angedeutet hat", sagte Bierhoff der "Bild" und ergänzte: "Wir haben ihm klar gezeigt, was wir von ihm halten. Wir sind überzeugt, dass er Nationalspieler in der deutschen Nationalmannschaft werden kann."

Wenige Wochen später entschied er sich nun für Deutschland.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • The Athletic: "Jamal Musiala exklusiv: Warum es die richtige Entscheidung ist, für Deutschland zu spielen" (engl.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko, Leipzig
Von Benjamin Zurmühl, Leipzig
DFBDeutschlandFC Bayern MünchenJoachim LöwOliver Bierhoff
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website