Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFB-Team: Matthäus hofft auf Rückkehr Müllers in Nationalelf

DFB-Team  

Matthäus hofft auf Rückkehr Müllers in Nationalelf

07.05.2021, 09:57 Uhr | dpa

DFB-Team: Matthäus hofft auf Rückkehr Müllers in Nationalelf. Lothar Matthäus hofft auf eine Rückkehr von Offensivspieler Thomas Müller in die deutsche Nationalelf.

Lothar Matthäus hofft auf eine Rückkehr von Offensivspieler Thomas Müller in die deutsche Nationalelf. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der frühere Fußball-Profi und TV-Experte Lothar Matthäus hofft auf eine Rückkehr von Offensivspieler Thomas Müller in die deutsche Nationalelf.

"Ich hoffe für den deutschen Fußball, dass Müller endlich wieder berufen wird", sagte der Rekord-Nationalspieler im Interview der italienischen Sportzeitung "Gazzetta dello Sport". Müller habe das verdient und die Fans hätten das verdient.

Die Deutschen könnten den EM-Titel gewinnen, wenn es in der Abwehr gut liefe, erklärte der 60-Jährige. Man müsse aber auch zufrieden sein, wenn sie das Halbfinale erreichen sollten. Die Elf von Bundestrainer Joachim Löw hat Matthäus zufolge ein sehr gutes Mittelfeld mit den Bayern-Kickern Joshua Kimmich und Leon Goretzka sowie Ilkay Gündogan von Manchester City und eine gute Offensive.

Die Probleme lägen "hinten". Der Angriff helfe zwar, Spiele zu gewinnen, aber über die Verteidigung komme man zu Titeln, erklärte Matthäus. Als Favorit für die am 11. Juni in Rom startende EM sieht der frühere Welt- und Europameister die französische Nationalmannschaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: