Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Deutscher EM-Kader: Jogi Löw sorgt wohl für Überraschungen bei Nominierung


EM-Kader-Nominierung  

Gladbacher Hofmann wohl dabei – zwei BVB-Stars fehlen

19.05.2021, 12:06 Uhr | t-online, MEM, np

Deutscher EM-Kader: Jogi Löw sorgt wohl für Überraschungen bei Nominierung . Jonas Hofmann: Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach soll auf der Liste zur EM-Nominierung stehen.  (Quelle: imago images/Team 2)

Jonas Hofmann: Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach soll auf der Liste zur EM-Nominierung stehen. (Quelle: Team 2/imago images)

Am 11. Juni beginnt die paneuropäische Fußball-EM. Am Mittwoch wird Jogi Löw seinen Kader für das Turnier bekannt geben. Nun sind bereits vorab erste Nominierungen durchgesickert – mit Überraschungseffekt. 

Wenn am 11. Juni die Fußball-EM startet, muss sich die DFB-Elf zu Beginn gegen Weltmeister Frankreich, Ungarn und Portugal beweisen. Am Mittwoch um 12.30 Uhr wird der Bundestrainer bekannt geben, welche Spieler er auf diese Reise mitnimmt (Kaderbekanntgabe live bei t-online).

Allerdings sind bereits im Vorfeld erste Informationen durchgesickert. So soll Gladbachs Jonas Hofmann mit dabei sein, auch Robin Gosens ist wohl auf der Kader-Liste, wie "Sport 1" berichtet.

Die BVB-Stars Mahmoud Dahoud und Nico Schulz sollen dagegen nicht dabei sein, ebenso nicht wie der frühere Augsburger Philipp Max sowie Frankfurts Amin Younes. 

Bereits in den vergangenen Tagen wurde über eine Rückkehr von Mats Hummels sowie Thomas Müller in die Nationalmannschaft berichtet. 

Jérôme Boateng wird hingegen wohl keine Berücksichtigung finden – ebenso wie Marco Reus, der seine Teilnahme freiwillig zurückzog. 

Verwendete Quellen:
  • Twitter: Plettigoal und Berger_pj

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: