Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft >

Viel Lob: A-Nationalspieler beglückwünschen U21-Europameister

Viel Lob  

A-Nationalspieler beglückwünschen U21-Europameister

06.06.2021, 23:42 Uhr | dpa

Viel Lob: A-Nationalspieler beglückwünschen U21-Europameister. DFB-Torwart Manuel Neuer freute sich mit dem U21-Team.

DFB-Torwart Manuel Neuer freute sich mit dem U21-Team. Foto: Federico Gambarini/dpa. (Quelle: dpa)

Ljubljana (dpa) - Glückwunsch der Großen: Die deutschen Fußball-Nationalspieler haben die U21-Spieler für den Sieg im EM-Finale gefeiert.

"Jungs, herzlichen Glückwunsch. Wir haben alle mitgefiebert, habt ihr super gemacht, habt ihr euch verdient, ihr wart die beste Mannschaft bei dem Turnier", sagte Kapitän Manuel Neuer in einer Videobotschaft.

"Was für eine fantastische Leistung", twitterte Thomas Müller. "Jawoll!! Was für ein großartiger Kampf, ganz herzlichen Glückwunsch an unsere U21", schrieb Mats Hummels bei dem Kurznachrichtendienst, und Ilkay Gündogan twitterte: "Was für eine grandiose Mannschaftsleistung. Glückwunsch zum Titel an die U21 Jungs!"

Lob auch von Bierhoff und Seifert

Auch DFB-Direktor Oliver Bierhoff und DFL-Chef Christian Seifert freuten sich mit dem U21-Team. "Eine großartige Leistung, wir haben hier mitgefiebert im Hotel", sagte Bierhoff am Vorabend der EM-Generalprobe der A-Nationalmannschaft in Düsseldorf. "Verdient gewonnen, verdient den Titel geholt. Jetzt feiert schön, wir sind ganz stolz auf euch."

Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga, würdigte den EM-Titelgewinn als "herausragende Leistung". Besonders erfreulich sei die Tatsache, "dass die Spieler fast durchweg bei Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga aktiv sind". Bezogen auf die sportliche Perspektive des deutschen Fußball werde derzeit "zurecht" viel über die Ausrichtung der Nachwuchsarbeit diskutiert. "Umso höher ist dieser Erfolg der U21-Nationalmannschaft zu bewerten", sagte Seifert.

Die Junioren hatten zuvor durch ein 1:0 im Finale von Ljubljana gegen Portugal den insgesamt dritten EM-Titel für den U21-Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes gewonnen. Hummels gehörte wie Nationaltorwart Manuel Neuer 2009 zum siegreichen Team, aus dem Jahrgang 2017 schaffte Serge Gnabry den Sprung zur EM der A-Nationalmannschaften, die am kommenden Freitag beginnt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: