Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Bei DFB-Auftakt: Zuschauerärger wegen ZDF-Tonproblemen


Topspiel gegen Frankreich  

Bei DFB-Auftakt: Zuschauer-Ärger wegen ZDF-Tonproblemen

16.06.2021, 07:53 Uhr | t-online

Bei DFB-Auftakt: Zuschauerärger wegen ZDF-Tonproblemen. Bela Rethy: kommentierte für das ZDF die deutsche Partie gegen Frankreich. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Bela Rethy: kommentierte für das ZDF die deutsche Partie gegen Frankreich. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Das ZDF überträgt den EM-Auftakt zwischen Deutschland und Frankreich. Allerdings sorgen gleich zwei Dinge dafür, dass viele Zuschauer genervt auf die Übertragung reagieren. 

Die Übertragung der EM-Partie zwischen Deutschland und Frankreich wird im ZDF übertragen. Allerdings gibt es dabei Probleme: Während der gesamten ersten Halbzeit ist ein Knacken im Ton zu hören. Und zwar regelmäßig! 

Inzwischen hat sogar das ZDF darauf reagiert. Via Twitter gibt man bekannt: "Wir sind dabei, dem Klicken bei #FRAGER auf den Grund zu gehen!"

In der zweiten Hälfte ist das Knacken dann nicht mehr zu hören.

Zudem regten sich vor allem in den Sozialen Medien viele Zuschauer über ein weiteres Tonproblem auf. Das laute Ausatmen von einem der Kommentatoren – unklar, ob es Bela Rethy oder Experte Sandro Wagner ist – stört die Zuschauer.

Doch auch dieses Problem wurde wohl noch während der Halbzeitpause gelöst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: