Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Erstes Spiel nach Kollaps-Vorfall: Dänen und Belgier unterbrechen Spiel für Eriksen


Für Dänen-Star Eriksen  

Spielunterbrechung bei der EM – emotionale Bilder

17.06.2021, 09:23 Uhr | t-online

Die Fans im Stadion in Kopenhagen ehren ihren Fußball-Star Christian Eriksen. (Quelle: Glomex)
Bei Spiel nach Zusammenbruch: Standing Ovations für Eriksen

Zu Ehren von Christian Eriksen haben die dänische und belgische Spieler das Spiel für kurze Zeit unterbrochen. Die 25.000 Fans im Kopenhagener Stadion und tausende Fans in der dänischen Hauptstadt applaudierten. (Quelle: afp)

Emotionale Szenen: Die Spieler und tausende Fans applaudierten dem dänischen Fußballstar Christian Eriksen, der im ersten EM-Spiel knapp dem Tod entronnen war. (Quelle: afp)


Für Dänemark ist die EM-Partie gegen Belgien das erste Spiel nach dem Zusammenbruch von Christian Eriksen. Um ihren Star im Krankenhaus zu unterstützen, unterbrachen die Teams ihr Spiel – für eine schöne Aktion.

Dieser Auftritt ist den Dänen sicher nicht leicht gefallen: Obwohl ihr Star Christian Eriksen nach seinem Kollaps noch immer im Krankenhaus liegt, ist seine Mannschaft im zweiten EM-Gruppenspiel am Donnerstagabend gegen Belgien auf den Platz gegangen. 

Doch beide Teams unterbrachen in der 11. Minute nach Anpfiff das Spiel – als Unterstützung für Eriksen. Alle Fans, Spieler, Betreuer und Trainer klatschten für ihn. Bewegende, emotionale Szenen im Stadion von Kopenhagen. 

Anhänger beider Mannschaften hielten Plakate und Banner mit Grußbotschaften und Wünschen für Eriksen in die Höhe. Schon vor dem Spiel wurde vor dem Einlaufen der Teams der dänische Spielmacher mit einem überdimensionalen Trikot gewürdigt, Belgien-Kapitän Jan Vertonghen überreichte seinem dänischen Kollegen Simon Kjaer ein Trikot der "Red Devils" mit Eriksens Namen und Rückennummer zehn sowie den Unterschriften aller belgischen Spieler. Dazu wurde "You'll Never Walk Alone" im Stadion gespielt, die Anhänger stimmten mit ein.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: