Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Nationalmannschaft: Ballack spricht sich für Kimmich als neuen DFB-Kapitän aus

Kimmich statt Neuer  

Ballack spricht sich für neuen DFB-Kapitän aus

01.07.2021, 09:13 Uhr | sid

Nationalmannschaft: Ballack spricht sich für Kimmich als neuen DFB-Kapitän aus. Joshua Kimmich: Der Bayern-Spieler gab 2016 sein Debüt für die Nationalmannschaft. (Quelle: imago images/Laci Perenyi)

Joshua Kimmich: Der Bayern-Spieler gab 2016 sein Debüt für die Nationalmannschaft. (Quelle: Laci Perenyi/imago images)

Manuel Neuer und die regenbogenfarbene Kapitänsbinde waren bei der EM ein gewohntes Bild. Doch das sollte sich bald ändern, meint Ex-Nationalspieler Michael Ballack. Er sieht Joshua Kimmich als idealen Nachfolger in dieser Position. 

Der frühere Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack hält einen Wechsel des Spielführers unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick für möglich und bringt Mittelfeldspieler Joshua Kimmich als Nachfolger für Manuel Neuer ins Gespräch.

"Vielleicht ist es für Flick eine Option, auf der Position des Kapitäns etwas zu verändern, auch um neue Reize zu setzen", erläuterte Ballack in seiner Kolumne für das "RedaktionsNetzwerk Deutschland": "Ich habe damals das Kapitänsamt von Oliver Kahn übernommen. Das kann immer eine Variante sein und könnte auch Kimmich dabei helfen, sich als Persönlichkeit noch stärker zu entwickeln."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: