Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchr├Âder verzichtet auf Gazprom-PostenSymbolbild f├╝r einen TextUngarn ruft Notstand ausSymbolbild f├╝r einen TextSchlaganfall? Meghans Vater in KlinikSymbolbild f├╝r einen TextAttentatsplan gegen George W. BushSymbolbild f├╝r einen TextRockstar muss in TherapieSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach will Einreiseregeln lockernSymbolbild f├╝r einen TextSperrungen f├╝r Urlauber zum G7-GipfelSymbolbild f├╝r einen TextUnter Tr├Ąnen: Tennisstar beendet KarriereSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchster D├Ąmpfer f├╝r Flughafen BERSymbolbild f├╝r einen TextAmira Pochers Br├╝ste nach Show kleinerSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHummels' Partnerin provoziert mit Liebes-Gest├Ąndnis

Rassistische Beleidigungen gegen Englands Saka

Von sid
Aktualisiert am 12.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Bukayo Saka: Neben Saka hatten auch Marcus Rashford und Jadon Sancho verschossen.
Bukayo Saka: Neben Saka hatten auch Marcus Rashford und Jadon Sancho verschossen. (Quelle: Nick Potts/ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bukayo Saka scheiterte im Elfmeterschie├čen im Finale um die Fu├čball-EM gegen Italien. In den sozialen Netzwerken waren neben aufbauenden Nachrichten allerdings auch rassistische Beleidigungen zu lesen.

Englands letzter Elfmeter-Fehlsch├╝tze Bukayo Saka ist in den sozialen Medien nach dem verlorenen EM-Finale gegen Italien von einer Minderheit von Fu├čballfans rassistisch beleidigt worden. Unter dem j├╝ngsten Instagrampost des 19-J├Ąhrigen vom FC Arsenal fanden sich umgehend Dutzende Kommentare, deren Inhalt ├╝belste Beleidigungen und Verw├╝nschungen waren.


EM 2021: Von schnellen Flitzern und bebenden Trib├╝nen

Schon weit vor dem Spiel glich London einem Tollhaus. Busse, Statuen, Kreuzungen ÔÇô ├╝berall feierten Engl├Ąnder ihre Mannschaft und verw├╝steten die Stra├čen. Es kam auch zu Zusammenst├Â├čen mit der Polizei.
Nicht alle englischen Fans waren auf Krawall geb├╝rstet.
+22

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Sehr deutlich in der ├ťberzahl waren allerdings aufbauende Kurznachrichten an den jungen Fl├╝gelst├╝rmer, der ein gutes Turnier gespielt hatte. "Kopf hoch, Kumpel, du bist so jung, niemand macht dir einen Vorwurf. Du bist ein Riesentalent", schrieb ein User und setzte ein Herz dahinter.

Weitere Artikel


Neben Saka hatten auch Marcus Rashford und Jadon Sancho verschossen, der von Borussia Dortmund zu Manchester United wechselt. Auch gegen sie gab es Anfeindungen in den sozialen Netzwerken. Beide hatte Teammanager Gareth Southgate in der 120. Minute als vermeintlich sichere Sch├╝tzen eigens eingewechselt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Italien
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website