Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Emmanuel Adebayor hatte Selbstmordgedanken

...

Von seinen Brüdern bedroht  

Adebayor hatte Selbstmordgedanken

20.05.2015, 20:33 Uhr

Emmanuel Adebayor hatte Selbstmordgedanken. Emmanuel Adebayor offenbart sich bei Facebook. (Quelle: dpa)

Emmanuel Adebayor offenbart sich bei Facebook. (Quelle: dpa)

Tottenham Hotspurs Stürmerstar Emmanuel Adebayor hatte Selbstmordgedanken. Bei Facebook veröffentlichte der 31 Jahre alte Togolese nun eine Mitteilung über den Kleinkrieg innerhalb seiner Familie.

Während seiner Zeit beim AS Monaco (2003-2006) war er von seinen Brüdern Peter (starb im Juli 2012) und Kola bedroht worden. Sie sollen ihn ein Messer an den Hals gehalten haben, weil er sich weigerte, ihnen Geld zu geben.

Jahrelang geschwiegen

"Viele Male wollte ich aufgeben. Fragt meine Schwester Iyabo Adebayor, wie oft ich sie angerufen habe und bereit war, Selbstmord zu begehen. Ich habe diese Geschichte jahrelang verschwiegen", schrieb Adebayor, Afrikas Fußballer des Jahres 2008: "Aber wenn ich mich umbringen würde, würde niemand meine Geschichte kennen und niemand könnte daraus lernen. Einige sagen, ich sollte diese Geschichten für mich behalten, aber jemand muss sich opfern und darüber reden."

Adebayor spielt seit 2011 bei den Spurs. Zuvor stand er beim FC Arsenal, Manchester City und Real Madrid unter Vertrag. In dieser Saison kam er nur auf zehn Einsätze und zwei Tore.

.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018