HomeSportFußballFußball international

Kooperation mit NFL: Tottenham baut revolutionäres Stadion


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Irre Pläne: Tottenham baut revolutionäres Stadion

t-online, truf

Aktualisiert am 08.09.2017Lesedauer: 1 Min.
Aktuell noch Baustelle, ab 2018 dann revolutionäre Spielstätte der Spurs.
Aktuell noch Baustelle, ab 2018 dann revolutionäre Spielstätte der Spurs. (Quelle: UK Sports Pics ltd/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tottenham Hotspur bastelt schon länger an einer neuen Heimstätte. Die alte White Hart Lane ist Geschichte, 2018 bekommen die "Spurs" ein neues Stadion. Und das hat es in sich!

Die Baupläne waren bislang ein gut gehütetes Geheimnis, jetzt aber sickern erste Details durch. Die neue Arena bietet Platz für 61.000 Zuschauer, soll unter anderem auch eine eigene Brauerei enthalten und hat Revolutionäres zu bieten.

Denn das neue Stadion wird das erste sein, bei dem zwei Spielfelder übereinander liegen. Unter dem Naturrasen-Feld, auf dem die Spiele der Spurs stattfinden werden, liegt ein Kunstrasen-Platz. Auf diesem sollen ab 2018 mindestens zwei reguläre Saisonspiele der amerikanischen Football-Liga NFL stattfinden.

Verwandlung in nur 25 Minuten

Darauf haben sich die Londoner und die NFL geeinigt, der beschlossene Vertrag hat eine Gültigkeit von zehn Jahren. Das ist nicht nur aus sportlicher Sicht etwas ganz besonderes, auch technisch dürfen sich die Fans auf ein Novum freuen.

Das Football-Feld liegt unter dem Fußball-Platz. Innerhalb von 25 Minuten kann das Fußball-Feld aus dem Stadion gefahren werden und die Arena wird so zum NFL-Feld umfunktioniert.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der verschobene Platz liegt dann auf dem Trainingsgelände der Spurs und kann dort gepflegt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ex-Eintracht-Profi reagiert auf Lewandowski-Vorwürfe
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
NFLTottenham Hotspur
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website